Beim Ausparken stieg er ein

Betrunkener (35) will Frau (60) den Autoschlüssel klauen

München - Am Freitagmittag war eine Münchnerin (60) gerade dabei, ihr Auto aus einer Parklücke zu rangieren, als ein betrunkener Mann die Beifahrertür aufriss und sich in das Auto setzte...

Die Frau war erschrocken und fuhr sofort wieder zurück in die Parklücke. Sie zog den Zündschlüssel ab, woraufhin der Mann diesen von ihr verlangte. Die 60-Jährige weigerte sich ihren Autoschlüssel herauszugeben und verließ das Auto. 

Der unbekannte Täter stieg nun ebenfalls aus und versuchte, seinem Opfer den Schlüssel mit Gewalt zu entreißen. Die 60-Jährige rief daraufhin laut um Hilfe, woraufhin zwei Angestellte einer nahegelegenen Pizzeria auf den Vorfall aufmerksam wurden. Sie kamen der Frau zu Hilfe und die Polizei wurde verständigt. 

Die Angestellten der Pizzeria konnten den Täter bis zum Eintreffen der Polizeibeamten festhalten. Der 35-Jährige konnte vorläufig festgenommen werden und es wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Nach der Anzeigenerstattung und der weiteren Sachbearbeitung wurde er wieder entlassen. 

Die 60-Jährige wurde bei dem Vorfall leicht verletzt.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / obs

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau verprügelt zuerst ihre Partnerin, dann hilfsbereiten Mann
Eine 25-Jährige schlug zuerst auf ihre Freundin (21), dann bekamen auch Ersthelfer Schläge ab. Nun stand sie vor dem Amtsgericht. 
Frau verprügelt zuerst ihre Partnerin, dann hilfsbereiten Mann
Nach Schlägerei mit Warngauer: Münchner (17) spuckt Polizist Blut ins Gesicht
Nach einer Schlägerei in der Nacht auf Sonntag rastete ein 17-Jähriger völlig aus. Erst versetzte er einer Polizistin einen Kniestoß in den Bauch und bespuckte einen …
Nach Schlägerei mit Warngauer: Münchner (17) spuckt Polizist Blut ins Gesicht
Rückstau in der Rush-Hour: Verspätungen auf der Stammstrecke
Zahlreiche Pendler sind Tag für Tag auf den S-Bahn-Verkehr in und um München angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Streckensperrungen und Ausfällen. In …
Rückstau in der Rush-Hour: Verspätungen auf der Stammstrecke
„Es tut so weh“ - Münchnerin wütend: Mama musste ohne mich sterben
Gabriele F. hatte einen letzten Wunsch für ihre im Seniorenheim lebende Mutter. Sie wollte bei deren Tod dabei sein. Doch der Hinweis der Pfleger kam zu spät - für …
„Es tut so weh“ - Münchnerin wütend: Mama musste ohne mich sterben

Kommentare