Stachus München
1 von 8
Die Gleisarbeiten am Stachus gehen voran. Spätestens zur Wiesn sollen hier wieder Trambahnen über die Gleise rumpeln.
Stachus München
2 von 8
Die Gleisarbeiten am Stachus gehen voran. Spätestens zur Wiesn sollen hier wieder Trambahnen über die Gleise rumpeln.
Stachus München
3 von 8
Die Gleisarbeiten am Stachus gehen voran. Spätestens zur Wiesn sollen hier wieder Trambahnen über die Gleise rumpeln.
Stachus München
4 von 8
Die Gleisarbeiten am Stachus gehen voran. Spätestens zur Wiesn sollen hier wieder Trambahnen über die Gleise rumpeln.
Stachus München
5 von 8
Die Gleisarbeiten am Stachus gehen voran. Spätestens zur Wiesn sollen hier wieder Trambahnen über die Gleise rumpeln.
Stachus München
6 von 8
Die Gleisarbeiten am Stachus gehen voran. Spätestens zur Wiesn sollen hier wieder Trambahnen über die Gleise rumpeln.
Stachus München
7 von 8
Die Gleisarbeiten am Stachus gehen voran. Spätestens zur Wiesn sollen hier wieder Trambahnen über die Gleise rumpeln.
Stachus München
8 von 8
Die Gleisarbeiten am Stachus gehen voran. Spätestens zur Wiesn sollen hier wieder Trambahnen über die Gleise rumpeln.

Rauch und Lärm

Bilder von den Gleisarbeiten am Stachus: So geht es voran

München - Eigentlich sollten die Arbeiten am Stachus bereits im August abgeschlossen sein, doch auch Anfang September raucht und lärmt es rund um den Stachus. Wie gehen die Arbeiten voran?

Von Mai bis August 2016 - für diesen Zeitraum waren die Gleisarbeiten am Stachus und auf der Sonnenstraße anberaumt. Laut MVG soll nun noch bis zum 12. September gearbeitet werden. Die Tramverbindungen zwischen Hauptbahnhof, Stachus und Sendlinger Tor bleibt weiterhin unterbrochen. 

Hier können Sie sich informieren

Die MVG informiert ihre Kunden mit Aushängen, Personal vor Ort und einem Faltblatt über die Änderungen. Informationen gibt es auch im Internet unter www.mvg.de/stachus sowie an der MVG-Hotline. Die kostenfreie Rufnummer lautet: 0800 344226600 (montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr).

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Bilder: Rettungskräfte suchen nach vermisster 15-Jähriger
Bilder: Rettungskräfte suchen nach vermisster 15-Jähriger
Bilder: Rettungskräfte suchen nach vermisster 15-Jähriger
München
Kommissar erklärt: So handelt die Polizei bei Vermisstenfällen
Mehr als 2000 Menschen werden jedes Jahr in München als vermisst gemeldet. Hier erklärt ein Kommissar, wie die Polizei derlei Fälle behandelt.
Kommissar erklärt: So handelt die Polizei bei Vermisstenfällen
Unsere Bilder des Tages
Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages
Vorstadthochzeit 2017: Skurril, schräg und kulturhistorisch
Kein Künstlerball kann mit einem so großen kulturhistorischen Erbe aufwarten wie die Vorstadthochzeit. Die wurde am Freitag wieder im Hofbräuhaus gefeiert. Die schönsten …
Vorstadthochzeit 2017: Skurril, schräg und kulturhistorisch

Kommentare