Die Bilanz

Christkindlmarkt: Weniger Besucher bei stabilen Umsätzen

München - Das frühlingshaft warme Adventwetter hat zu einem leichten Besucherrückgang beim Münchner Christkindlmarkt geführt.

3,1 Millionen Menschen sind heuer gekommen, 100 000 weniger als im Vorjahr. Bis auf Einbrüche beim Glühweingeschäft sind die Umsätze jedoch stabil geblieben, wie das städtische Referat für Arbeit und Wirtschaft mitteilt. Das mag auch daran liegen, dass die Kunden mehr auf qualitativ hochwertige Handwerksarbeiten setzten als auf preisgünstige Massenware. Beim Christbaumschmuck herrschte Nostalgie: Reflektorkugeln, Engelshaar und Lametta waren zuletzt so gut wie ausverkauft. Traditionell kommen die Besucher des Christkindlmarkts auch von weit her. Am zweiten Adventwochenende haben sich besonders viele Italiener am Marienplatz eingefunden. Vor Weihnachten kamen verstärkt Asiaten, Spanier und Amerikaner.  

mei

Rubriklistenbild: © Michael Westermann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

19-Jähriger bei Polizeikontrolle verletzt - Vorwürfe gegen Beamten
Ein junger Mann hat sich am Sonntag mit Händen und Füßen gegen eine sogenannte „anlassunabhängige“ Polizeikontrolle gewehrt. Nun erwarten ihn mehrere Anzeigen.
19-Jähriger bei Polizeikontrolle verletzt - Vorwürfe gegen Beamten
Verschleppten Mossad-Agenten Münchner Raketenforscher?
Seit über 55 Jahren ist der Münchner Raketenforscher Heinz Krug verschwunden. Um seinen mutmaßlichen Tod ranken sich wilde Gerüchte. Jetzt gibt es eine neue, …
Verschleppten Mossad-Agenten Münchner Raketenforscher?
Eindringling wird von Mieterin überrascht - und macht einen entscheidenden Fehler
Eine Frau überraschte einen Einbrecher in ihrer Wohnung, der die Flucht ergriff. Bei einem anderen Einbruch nahmen die Täter Beute im Wert von mehreren tausend Euro mit.
Eindringling wird von Mieterin überrascht - und macht einen entscheidenden Fehler
Zwölfjähriger nach Bayern-Spiel vermisst: Jetzt ist klar, wie der Junge wirklich nach Hause kam
Schock am frühen Sonntagabend. Nach dem Bayern-Spiel gegen Bremen wurde stundenlang ein 12-jähriger Bub vermisst. Nun gibt es neue Details.
Zwölfjähriger nach Bayern-Spiel vermisst: Jetzt ist klar, wie der Junge wirklich nach Hause kam

Kommentare