Dicker Strahl kommt von der Decke

Leck am Marienplatz: Am S-Bahnsteig ist es wieder richtig nass

  • schließen

München -  Patschnass ist der Bahnsteig 1 am Marienplatz. Die Eimer sind überfüllt, aus der Decke fließt ein dicker Wasserstrahl - mal wieder. Doch diesmal soll das Leck behoben werden.

Es ist Winter, da bietet sich den Fahrgästen am Marienplatz immer wieder das gleiche Bild: Eimer - mal blau, mal rot -  immer bis zum Rand mit Wasser gefüllt, daneben eine kleine Überflutung auf dem Boden. Das gelbe Warnschild steht manchmal, manchmal liegt es auch zusammengeklappt daneben. Wer den Blick hebt, entdeckt einen dicken Wasserstrahl, der aus der Decke kommt. Könnte eine ganz schön unangenehme Dusche werden, wenn man das zu spät bemerkt.

Eines ist auch für Nicht-Eingeweihte offensichtlich: Es gibt ein Leck in der Decke am S-Bahnsteig 1, Richtung Hauptbahnhof. Die Frage ist nur: Woher kommt das ganze Wasser? „Die Isar ist das natürlich nicht, die da hereinläuft“, scherzt ein S-Bahnsprecher. 

Es handle sich vielmehr um geschmolzenes Eis. Über dem nassen Bahnsteig liegt der Bahnsteig der S-Bahnen Richtung Ostbahnhof. Im Winter bringen diese Eis und Schnee von draußen mit in den Tunnel. Dieser ist warm, das Gefrorene schmilzt und wird flüssig und sammelt sich am Boden. Soweit, so unproblematisch.

Die undichte Stelle am Marienplatz soll bald behoben werden

Allerdings: Am Marienplatz gibt es nun schon länger eine undichte Dehnungsfuge in der Decke. Das Eiswasser von oben sickert durch und die Fahrgäste im Stockwerk tiefer können das Ergebnis begutachten.

Die S-Bahn-Verantwortlichen kennen das Problem. "Das ist nichts Ungewöhnliches zu dieser Jahreszeit", sagte ein Bahnsprecher bereits 2014 gegenüber unserem Onlineportal. D ie Bahn habe es in der Vergangenheit schon mehrmals am Marienplatz gehabt. Kein Wunder: Der Bahnhof ist mittlerweile mehr als 40 Jahre alt. 

Diesmal hat der Bahnsprecher jedoch bessere Nachrichten als damals: Das Leck soll demnächst im Zuge von anderen Bauarbeiten nachts behoben werden. Damit der Marienplatz wieder ganz dicht ist. 

Mal sehen, wann die Eimer weg sind. 

München-News per WhatsApp gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten aus München direkt über WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Auch interessant

Meistgesehene Videos

Unvorstellbar: Dieser Bahnhof war nur 165 Tage in Betrieb
Ein Bahnhof im Westen von München war nur 165 Tage in Betrieb. Seitdem wuchert er vor sich hin. Wir waren dort und haben uns den geheimnisvollen Ort angeschaut. 
Unvorstellbar: Dieser Bahnhof war nur 165 Tage in Betrieb
Video
München
Tierpark Hellabrunn: Eisbären-Baby hat jetzt einen Namen
Das Geheimnis ist gelüftet, im Münchner Zoo hat das Eisbären-Mädchen seit Donnerstag einen Namen: Quintana, setzte sich gegen Queenie durch.
Tierpark Hellabrunn: Eisbären-Baby hat jetzt einen Namen
Video
München
Video: Unter der Stadt - Unterwegs in den Kanälen Münchens
Zusammen mit dem Münchner Forum durften wir am Mittwoch einen Blick dorthin werfen, wo sonst kaum ein Münchner hinkommt: Wir waren im Abwassersystem unter Stadt …
Video: Unter der Stadt - Unterwegs in den Kanälen Münchens
Video
München
Wegen zweiter Stammstrecke: Backstage vor dem Aus
München - Der Bau der zweiten Stammstrecke sorgt für Ärger bei Backstage-Betreiber Hans-Georg Stocker. Laut dem Bericht von münchen.tv könnte dem Kultclub das Aus drohen.
Wegen zweiter Stammstrecke: Backstage vor dem Aus

Was denken Sie über dieses Video?

Kommentare