+
Mit einem Steinsockel haben sich zwei Einbrecher Zugang zu einem Geschäft in der Kreuzstraße verschafft. 

Aufmerksamer Passant ruft Polizei

Mitten in der Altstadt: Mit Steinsockel Tür eingeworfen

  • schließen

Altstadt - Bargeld und Waren im Wert von mehreren tausend Euro haben Einbrecher aus einem Geschäft in der Kreuzstraße gestohlen. Zehn Streifenwagen setzten dem Treiben aber ein Ende. 

Ein Einbrecher-Duo im Alter von 18 und 19 Jahren hat am Dienstag, 22. November, aus einem Geschäft in der Kreuzstraße Bargeld und Waren im Wert von mehreren tausend Euro entwendet. Zeit, das Geld auszugeben hatten die beiden Bosnier aber nicht mehr. 

Gegen 1.30 Uhr warfen die beiden mit einem Steinsockel, den sie zuvor auf einer nahe gelegenen Baustelle gefunden hatten, die Glasscheibe der Eingangstür des Geschäfts ein. Anschließend entwendeten sie besagte Waren und Bargeld. 

Ein Passant hatte die Tat aber bemerkt und die Polizei verständigt, die wenig später mit insgesamt 10 Streifenwagen anrückte. Nach kurzer Verfolgung konnten die Beamten den 18-Jährigen und seinen 19-jährigen Komplizen festnehmen. Bei der anschließenden Vernehmung gestanden die beiden ihre Tat sowie zwei zwei weitere Einbrüche in eine Geschäft an der Landsberger Straße am 24. sowie am 27. Oktober diesen Jahres. 

Da die beiden einen festen Wohnsitz in München haben, wurden sie nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wieder auf freien Fuß gesetzt. Ermittlungen sollen zeigen, ob das Duo für weitere ähnliche Einbrüche in Frage kommt. 

hb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Live-Ticker: SPD und CSU abgewatscht - Verwirrung um die Wahlbeteiligung
Wie sehen die ersten Ergebnisse in der Stadt München aus? Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle Infos, Ergebnisse und Stimmen …
Live-Ticker: SPD und CSU abgewatscht - Verwirrung um die Wahlbeteiligung
So schön war es auf der Münchner Bauernmarktmeile
Die Bauernmarktmeile auf der Ludwigstraße ist längst eine Münchner Institution. An rund 120 Marktständen verkauften Landwirte aus dem ganzen Freistaat gestern wieder …
So schön war es auf der Münchner Bauernmarktmeile
Tag 9 des Oktoberfests: Sorgen um 21 Mitarbeiter eines Ordnungsdienstes
Tag 9 auf dem Oktoberfest 2017: München hat heute Halbzeitbilanz gezogen. Und vormittags spielten die Blaskapellen wieder das Standkonzert. Unser Live-Ticker. 
Tag 9 des Oktoberfests: Sorgen um 21 Mitarbeiter eines Ordnungsdienstes
Oktoberfest: Blitz schlägt in Wiesnzelt ein
Lange hielt am zweiten Wiesn-Sonntag das gute bayerische Wetter - Abends jedoch fegte ein Unwetter über das Festgelände inklusive Gewitter. Ein Blitz sorgte für einen …
Oktoberfest: Blitz schlägt in Wiesnzelt ein

Kommentare