+

Mitarbeiter verletzt, hoher Sachschaden

Feuer im "Maredo" - Lokal nicht mehr nutzbar

München - Hoher Schaden im "Maredo" am Frauenplatz: Der Brand in einer Küche zerstört diese vollständig, auch das Lokal selbst ist stark betroffen.

Kurz nach Ladenschluss meldeten Mitarbeiter des Lokals "Maredo" einen Brand in der Küche. Sie waren gerade bei den üblichen Reinigungsarbeiten als dieser, aus derzeit unbekannten Gründen, ausbrach. 

Einsatzkräfte der Feuerwehr München fanden bei ihrem Eintreffen die Industrieküche in Vollbrand vor. Sofort leiteten sie die Löschmaßnahmen ein und brachten die Mitarbeiter aus dem Gefahrenbereich. Einer der Mitarbeiter, der Löschversuche unternommen hatte, musste durch Rettungsassistenten der Berufsfeuerwehr mit leichten Brandverletzungen ambulant versorgt werden. 

Durch den Brandrauch und die Hitze des Feuers wurde auch das Lokal stark beschädigt und ist nicht mehr nutzbar. Zur Sicherheit wurden alle Abluft- und Absaugleitungen aus dem Lokal, teilweise bis in das fünfte Obergeschoss, auf etwaige Brandausbreitung kontrolliert. Hier griffen aber die baulichen Brandschutzmaßnahmen und verhinderten eine Brandausbreitung. Von Seiten der Polizei wurde die Gaststätte versiegelt bis die Brandfahndung die Ermittlungen zur Ursache aufnimmt.

Der Sachschaden ist mindestens im sechsstelligen Bereich mit Tendenz nach oben angesiedelt. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schüler schaffen Amoklauf-Opfern ein filmisches Denkmal
Die Stadt versuchte noch, sich aus dem Klammergriff des Traumas zu befreien – da reifte in einer Gruppe von sieben Schülern bereits die Idee, den Toten des Amoklaufs ein …
Schüler schaffen Amoklauf-Opfern ein filmisches Denkmal
Münchenstift eröffnet neue Tagespflege
Rund 26 000 Menschen in München sind pflegebedürftig. Mehr als 70 Prozent werden daheim versorgt.  Um die Angehörigen zu unterstützen, hat der städtische Altenheimträger …
Münchenstift eröffnet neue Tagespflege
Feilschen um die Zukunft des Großmarkts
Am kommenden Mittwoch soll der Stadtrat über die Zukunft des Großmarkts in Sendling entscheiden. Doch weniger als eine Woche vor der Sitzung herrscht noch immer …
Feilschen um die Zukunft des Großmarkts
Ganz schön schräg: Palme löst Polizeieinsatz auf Odeonsplatz aus
Eine Palme hat am Freitagabend einen Feuerwehr- und Polizeieinsatz ausgelöst. Was war da nur los auf dem Odeonsplatz?
Ganz schön schräg: Palme löst Polizeieinsatz auf Odeonsplatz aus

Kommentare