Am Wittelsbacherplatz

Feuer in Münchner Großbüro: Materialwagen in Flammen

München - Großeinsatz in einem Münchner Bürokomplex: In dem gerade renovierten Gebäude hat es am Samstagmorgen gebrannt.

Das Feuer brach gegen 5 Uhr morgens in dem Bürogebäude am Wittelsbacherplatz aus, wie die Branddirektion München mitteilt. Ein Mitarbeiter der Sicherheitsfirma hat die Feuerwehr München alarmiert.

Das Feuer breitete sich nach Polizeiangaben von einem in Brand geratenen Materialwagen auf die Deckenabhängungen und Bodenbeläge aus. Die Ursache ist bislang noch unklar. Dabei entstand ein Sachschaden von mindestens 100.000 Euro. Menschen wurden nicht verletzt. Die Polizei nahm Ermittlungen zur Brandursache auf.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Am Landshuter-Allee-Tunnel stehen Sie bald länger im Stau
Der Landshuter-Allee-Tunnel wird saniert. Sie werden länger im Stau stehen als sonst. Und das ein halbes Jahr lang. 
Am Landshuter-Allee-Tunnel stehen Sie bald länger im Stau
Tram-Fahrer wird mit Waffe bedroht - und reagiert perfekt
Ein 61-Jähriger Mann aus dem Landkreis Freising schockte am Sonntagabend einen Münchner Trambahnfahrer, als er eine Spielzeugpistole auf ihn richtete. 
Tram-Fahrer wird mit Waffe bedroht - und reagiert perfekt
Schwerer Unfall in Pasing: LKW und Kleinwagen stoßen zusammen
Am Montag Nachmittag hat es im Münchner Ortsteil Pasing einen schweren Verkehrsunfall mit Beteiligung eines LKWs gegeben. Die 79-jährige Fahrerin eines VW-Golfs wurde …
Schwerer Unfall in Pasing: LKW und Kleinwagen stoßen zusammen
Hühnermord: Schock in der Kinderkrippe
Vier Hühner sollen im Garten einer Kinderkrippe mit den Zwergerln aufwachsen. Doch ein unbekannter Tier- oder Kinderhasser stiehlt die Tiere, eines lässt er getötet …
Hühnermord: Schock in der Kinderkrippe

Kommentare