+
Am Dienstagvormittag konnten wegen eines Feueralarms kurzzeitig keine S-Bahnen am Marienplatz halten.

Stammstrecke

Wegen Fehlalarm: S-Bahnen können nicht am Marienplatz halten

München - Wegen eines Feueralarms konnten am Dienstagvormittag keine S-Bahnen am Marienplatz halten, die Züge mussten zunächst durchfahren. Gut 20 Minuten später gab es dann aber bereits Entwarnung.  

Gegen 9.45 Uhr hatte die Bahn über ihren Streckenagenten mitgeteilt, dass wegen eines Feuerwehreinsatzes keine Züge an der Station halten können. Näheres war zunächst nicht bekannt. Gut 20 Minuten später gab es dann bereits Entwarnung. Die Bahnen fahren wieder, hieß es.

Der Grund für den Alarm: Bei Bauarbeiten war Staub aufgewirbelt worden, der hatte einen Feuermelder ausgelöst, teilte die Feuerwehr auf Anfrage mit.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seehofer gemeinsam mit Merkel im Bierzelt: “Es läuft sehr gut“
Heute absolvieren Seehofer und Merkel einen Wahlkampfauftritt auf der Truderinger Festwoche. Nach langen Zeiten der Querelen herrscht zwischen dem CSU-Chef und Merkel …
Seehofer gemeinsam mit Merkel im Bierzelt: “Es läuft sehr gut“
Horror-Unfall: Mann wird von U-Bahn mitgeschleift und stirbt
Bei einem schrecklichen Unfall in der Münchner U-Bahn-Station Giselastraße ist in der Nacht auf Sonntag ein 21-Jähriger tödlich verunglückt. Der Mann war gestolpert und …
Horror-Unfall: Mann wird von U-Bahn mitgeschleift und stirbt
So wollen Stadtwerke-Mitarbeiter günstige Wohnungen schaffen
Eine alte Idee, neu aufgelegt: Mit einer eigenen Wohnungsbaugenossenschaft wollen Beschäftigte der Münchner Stadtwerke günstigen Wohnraum für ihre Kollegen schaffen. Ein …
So wollen Stadtwerke-Mitarbeiter günstige Wohnungen schaffen
Ort zum Gebet: Kammerspiele helfen Muslimen
Weil gleich mehrere Moscheen wegen Überfüllung geschlossen wurden, mangelt es den Münchner Muslimen an Orten zum Gebet. Nach den Jesuiten der Michaelskirche, boten jetzt …
Ort zum Gebet: Kammerspiele helfen Muslimen

Kommentare