Fränkische Weinfest im Alten Hof Eröffnung 2015
1 von 15
Das Fränkische Weinfest im Alten Hof wurde am Freitag in München eröffnet. Hier sehen Sie die Bilder.
Fränkische Weinfest im Alten Hof Eröffnung 2015
2 von 15
Das Fränkische Weinfest im Alten Hof wurde am Freitag in München eröffnet. Hier sehen Sie die Bilder.
Fränkische Weinfest im Alten Hof Eröffnung 2015
3 von 15
Das Fränkische Weinfest im Alten Hof wurde am Freitag in München eröffnet. Hier sehen Sie die Bilder.
Fränkische Weinfest im Alten Hof Eröffnung 2015
4 von 15
Das Fränkische Weinfest im Alten Hof wurde am Freitag in München eröffnet. Hier sehen Sie die Bilder.
Fränkische Weinfest im Alten Hof Eröffnung 2015
5 von 15
Das Fränkische Weinfest im Alten Hof wurde am Freitag in München eröffnet. Hier sehen Sie die Bilder.
Fränkische Weinfest im Alten Hof Eröffnung 2015
6 von 15
Das Fränkische Weinfest im Alten Hof wurde am Freitag in München eröffnet. Hier sehen Sie die Bilder.
Fränkische Weinfest im Alten Hof Eröffnung 2015
7 von 15
Das Fränkische Weinfest im Alten Hof wurde am Freitag in München eröffnet. Hier sehen Sie die Bilder.
Fränkische Weinfest im Alten Hof Eröffnung 2015
8 von 15
Das Fränkische Weinfest im Alten Hof wurde am Freitag in München eröffnet. Hier sehen Sie die Bilder.

In München

Fränkisches Weinfest 2015 im Alten Hof eröffnet

München - Das Fränkische Weinfest im Alten Hof wurde am Freitag in München eröffnet. Hier sehen Sie die Bilder.

Der Alte Hof in München ist eines der ältesten und geschichtsträchtigsten Gebäude Münchens. Im 12. Jahrhundert befand sich an dieser Stelle eine Burganlage, später wurde der Alte Hof unter Ludwig dem Bayern zur Kaiserresidenz, vom 13. bis zum 15. Jahrhundert nutzten ihn die Wittelsbacher als ihre Herrscherresidenz. Der Sage nach hat an diesem besonderen Ort vor langer Zeit sogar einmal eine außergewöhnliche Entführung stattgefunden: Ein Affe aus der herzoglichen Menagerie soll den kleinen 'Ludwig den Bayern' auf einen gotischen Erker entführt haben. Nur mit viel Überzeugungskraft soll er dazu gebracht worden sein, den Jungen wieder in die Burg zu bringen.

Wo früher einmal Kaiser residierten, können Besucher im Restaurant Alter Hof jetzt fränkische Gastlichkeit genießen.

Auch das Fränkische Weinfest im Sommer ist immer ein beliebter Treffpunkt für Liebhaber der Fränkischen Wein- und Esskultur. Zahlreiche Genuss–Stände sorgen mit feinen fränkischen Schmankerln für das leibliche Wohl, Live-Musik für zünftige Fest–Stimmung bei den Gästen.

Die Preise sind familienfreundlich, so kosten 6 Nürnberger auf fränkischem Sauerkraut 6,50 Euro oder der „Gerupfte“, ein fränkischer Obatzda, 5,50 Euro. Dazu gibt es frisch aus dem Fass einen fränkischen Silvaner oder einen Rotweincuvée, 0,25 l für 5,50 Euro.

Am 10. Juli 2015 hat die Fränkische Weinkönigin Kristin Langmann gemeinsam mit Frankenwein-Präsident Artur Steinmann, Alexander Reissl (SPD Fraktionsvorsitzender im Münchner Rathaus) und dem Geschäftsführer des Restaurants Alter Hof, Johannes Müller, das fränkische Weinfest eröffnet.

Das Fränkische Weinfest im Alten Hof findet vom 10. bis 26. Juli 2014 statt.

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag, 16:00 bis 23.00 Uhr

Samstag und Sonntag, 13:00 bis 23.30 Uhr

ih

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Fasching früher: Als München noch wild & exklusiv war 
Anders als in den Karnevalshochburgen wie Köln, Mainz oder Düsseldorf ist der Fasching in München erst in den letzten Jahren wieder langsam im Aufwind. Dabei war München …
Fasching früher: Als München noch wild & exklusiv war 
Unsere Bilder des Tages
Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages
Video: Das sagt die Feuerwehr nach Großbrand in der Tengstraße
München - In dieser Münchner Sturm-Nacht ging ein Schwabinger Wohn-Traum unrettbar in Flammen auf: Ein offener Dachstuhlbrand zerstörte in der Nacht zu Freitag den über …
Video: Das sagt die Feuerwehr nach Großbrand in der Tengstraße
Im Video: Das kleine Eisbärenbaby wagt sich nach draußen
München - Am Freitag war es endlich so weit: Das noch namenlose Eisbären-Madl ist erstmals im Freien herumgetapst. Wann können Besucher es sehen? Wir haben die Antworten.
Im Video: Das kleine Eisbärenbaby wagt sich nach draußen

Kommentare