Polizei verhaftet zwei Täter

Frau in Bank-Vorraum vergewaltigt: Zeugen stoppen Täter

München - Zur Vergewaltigung einer offensichtlich bewusstlosen Frau kam es am Montagabend im Vorraum einer Bank in der Münchner Innenstadt. Zeugen stoppten die Täter und alarmierten die Polizei.

Wie die Polizei berichtet, bemerkten Bankkunden am Montag gegen 23.15 Uhr in dem Bank-Vorraum das Verbrechen. Die Zeugen schritten ein und unterbanden weitere Tathandlungen. Sie alarmierten die Polizei und hielten die beiden Täter fest, heißt es im Polizeibericht.

Ein 35-jähriger obdachloser Rumäne hatte eine regungslos am Boden liegende 35-jährige obdachlose Deutsche  vergewaltigt, so die Polizei. Ein 42-jähriger obdachloser Rumäne begrapschte dabei die 35-Jährige und versuchte das ganze Geschehen mit einer Decke abzuschirmen.

Die beiden Rumänen wurden wegen Vergewaltigung angezeigt und dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl, so die Polizei.

js

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abriss-Verbot und Mietpreis-Deckel: So stoppt OB Reiter die Luxussanierer
Die Stadt will Mieter besser schützen und in bestimmten Arealen Rechte von Immobilieneigentümern begrenzen. Dazu ist eine Reform der Erhaltungssatzung vorgesehen. 
Abriss-Verbot und Mietpreis-Deckel: So stoppt OB Reiter die Luxussanierer
Münchner Schülerin vor 30 Jahren getötet - Ermittler sicher: Mörder endlich gefasst
30 Jahre nach der schrecklichen Tat scheinen die Mörder der im Alter von 18 Jahren vergewaltigten und getöteten Inga Maria Hauser gefunden zu sein. 
Münchner Schülerin vor 30 Jahren getötet - Ermittler sicher: Mörder endlich gefasst
Weichenstörung behoben: Lage auf der Stammstrecke normalisiert sich
Zahlreiche Pendler sind auf den S-Bahn-Verkehr angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Sperrungen und Ausfällen. In unserem News-Ticker informieren wir Sie …
Weichenstörung behoben: Lage auf der Stammstrecke normalisiert sich
Unfall auf Schulparkplatz: Autofahrerin übersieht Bub auf Radl
Beim Rückwärts-Ausparken hat eine 50-Jährige im München am Freitag einen 12-Jährigen auf seinem Radl übersehen. Das Auto der Frau brachte den Bub zu Fall. Er wurde dabei …
Unfall auf Schulparkplatz: Autofahrerin übersieht Bub auf Radl

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion