+
Kurdendemo am Stachus.

„Ja zu Demokratie und Freiheit“

Friedliche Kurdendemo gegen Diktatur am Stachus

Unter dem Motto „Nein zur Diktatur – Ja zu Demokratie und Freiheit“ haben 250 Kurden am Montagabend auf dem Stachus friedlich gegen die Pläne des türkischen Staatschefs Recep Tayyip Erdogan für ein Präsidialsystem demonstriert.

München - Dabei schwangen sie am Karlsplatz Fahnen mit dem Abbild von Abdullah Öcalan. Fotos mit dem verbotenen Porträt des PKK-Anführers Abdullah Öcalan sind laut Außenminister Thomas de Maizière in Deutschland seit Kurzem verboten – außer sie werden in Zusammenhang mit Freiheit für Öcalan verwendet. Die kurdische Arbeiterpartei PKK ist in Deutschland seit 1993 als Terrororganisation verboten. Angemeldet worden war die Kundgebung vom Kongress demokratischer Völker, einer kurdennahen Organisation.

Erdogan wirft Merkel persönlich "Nazi-Methoden" vor

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So wird die Laimer Unterführung für die zweite Stammstrecke umgebaut
Nun geht es auch im Westen los. Im Januar beginnen die Vorarbeiten für den oberirdischen Teil der Zweiten S-Bahn-Stammstrecke. Sie beschert den Laimern einen zweiten …
So wird die Laimer Unterführung für die zweite Stammstrecke umgebaut
Die Gewinner des Munich Nightlife Awards 2017 stehen fest
In diesem Münchner Club läuft die beste Musik, dort kann man gut flirten und diese DJs bringen die Tanzfläche zum Beben: Die Gewinner des Munich Nightlife Awards stehen …
Die Gewinner des Munich Nightlife Awards 2017 stehen fest
S-Bahn: Normaler Verkehr auf allen Linien
In unserem News-Ticker informieren wir Sie über Störungen und Verspätungen auf Münchens S-Bahn-Linien. 
S-Bahn: Normaler Verkehr auf allen Linien
Schäferhundhalterin floh nach Beiß-Attacke: Saftige Geldstrafe
Im Mai fiel ein Schäferhund ein Kind in Bogenhausen an, die Halterin entfernte sich einfach. Nun stand die Frau vor Gericht - und bekam eine saftige Geldstrafe.
Schäferhundhalterin floh nach Beiß-Attacke: Saftige Geldstrafe

Kommentare