+
Die Sendlinger Straße wird ab 1. Juli ganz für den Verkehr gesperrt

Die tz weiß den genauen Termin

Ab Juli wird in der Sendlinger Straße nur noch gelaufen

München - Die Sendlinger Straße wird komplett zur Fußgängerzone – und die tz weiß: Los geht es schon am 1. Juli! Vom Färbergraben bis zur Herzog-Wilhelm-Straße dürfen dann nur noch Fußgänger unterwegs sein!

Bereits am 27. Juni rüstet die Verwaltung um, neue Schilder werden aufgestellt, temporäre Halteverbote eingerichtet. Einen Tag später sollen in der Hermann-Sack- und der Hackenstraße Taxi- und Behindertenstellplätze neu ausgewiesen werden. Am 1. Juli beginnt um 6 Uhr der Verkehrsversuch.

Bis 7. Juli sollen dann z. B. noch die Parkscheinautomaten abgebaut werden. Die Verkehrsüberwachung ist mit Starttag vor Ort, sie soll zunächst nur informieren – Knöllchen sind anfangs noch keine vorgesehen. Offizielle Eröffnung ist am 8. Juli.

Bestand (blau) und ­Erweiterung der Fußgängerzone.

Keine Autos, keine Radler – der Verkehrsversuch ist höchst umstritten. Anwohner und Bezirksausschuss haben protestiert – erfolglos. „Wir sind immer noch gegen den Versuch“, sagt BA-Chef Wolfgang Neumer. „Wir werden das kritisch begleiten.“ Dazu hat der BA eine E-Mail-Adresse eingerichtet. Unter sendlinger@online.de können Bürger während der Versuchsphase ihre Erfahrungen mitteilen.

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ärger um die Bürgerbüros: So will das KVR gegen das Chaos vorgehen
Lange Schlangen, nervige Wartezeiten: Ein Besuch im Bürgerbüro wird häufig zur Geduldsprobe. Im Stadtrat soll nun ein neues Standortkonzept beschlossen werden – mit mehr …
Ärger um die Bürgerbüros: So will das KVR gegen das Chaos vorgehen
Russische Polizei in München? Streifenwagen am Marienplatz sorgt für Verwunderung
Da staunte mancher Passant nicht schlecht: Vor dem Ratskeller stand am Sonntag ein russischer Streifenwagen. Zumindest sah es auf dem ersten Blick so aus... 
Russische Polizei in München? Streifenwagen am Marienplatz sorgt für Verwunderung
Stollen-Prüfung: 30 mal die Top-Bewertung - exotische Neuheiten
Bei der alljährlichen Stollenprüfung der Innung wurden diesmal 132 Stollen aus 20 Bäckereien getestet - über 30 Stollen haben dabei die Bestbewertung bekommen. …
Stollen-Prüfung: 30 mal die Top-Bewertung - exotische Neuheiten
Hier gibt es die besten Weihnachtsstollen in München und Umgebung
Butter, Nuss und Mandelkern: Alle Jahre wieder testet die Bäcker-Innung München und Landsberg die Weihnachtsstollen - in einer eigenen Stollenprüfung seit 1982. …
Hier gibt es die besten Weihnachtsstollen in München und Umgebung

Kommentare