Rüstige Rentnerin

Handtasche an S-Bahn geklaut - 86-Jährige verfolgt Dieb

  • schließen

München - Ein dreister Dieb hat am Dienstag einer alten Dame, die auf die S-Bahn wartete ihre Handtasche entrissen. Die rüstige Rentnerin nahm die Sache kurzentschlossen selbst in die Hand und rannte los.

Eine Rentnerin aus dem Landkreis Starnberg erlebte am Dienstag einen echten Schock. Die 86-Jährige saß gegen 15 Uhr am Stachus im Untergeschoss und wartete dort auf ihre S-Bahn. Ein dreister Dieb kam auf die rüstige Dame zu und entriss ihr die Handtasche, die auf ihrem Schoß lag. Sie versuchte die Tasche noch festzuhalten, doch der Mann entriss ihr die Handtasche mit einem festen Ruck und rannte weg.

Die Dame machte sich kurzerhand selbst an die Verfolgung des Täters. Zusammen mit drei Mädchen, die die Tat gesehen hatten jagten sie hinter dem Dieb her - aber vergebens. Auch ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma versuchte den Täter noch einzuholen, fand aber nur noch die geplünderte Handtasche der Dame. Das Seniorenhandy und der Geldbeutel waren nicht mehr darin.

Zusammen mit den drei Mädchen machte sich die Dame dann auf zur Hauswache der Münchner Polizei und erstattete dort Anzeige. Die 86-Jährige erlitt durch die Tat einen starken Schock und klagte über Schmerzen in den Fingern.

Die Münchner Polizei sucht nun nach dem Täter:

Männlich, ca. 30 Jahre alt, ca. 170 cm groß, kräftige Figur, kurze, dunkelblonde Haare, blaue Augen; bekleidet mit blau-grauem Hemd und grauer Hose.

Auch Zeugen, die von dem Vorfall am Bahnsteig mitbekommen haben, werden noch dringend gesucht. Auch der Security-Mitarbeiter wird gebeten sich wegen einer Zeugenaussage zu melden.

Sie können sich unter der Nummer 089/2910-0 bei der Polizei melden.

Rubriklistenbild: © mzv

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinzessin von Bayern plant Museum: „Von Raben lieben lernen“
München - Bis 2023 soll am Nymphenburger Schloss ein Naturkundemuseum von internationalem Rang entstehen: Biotopia. Eine treibende Kraft ist die Nichte des Schlossherrn …
Prinzessin von Bayern plant Museum: „Von Raben lieben lernen“
Luisengymnasium: Jetzt schützt ein Zaun die Schüler
Das Luisengymnasium in der Nähe des Alten Botanischen Gartens wird seit rund einem halben Jahr von einem schmiedeeisernen Zaun geschützt - aus Sicherheitsgründen. Wir …
Luisengymnasium: Jetzt schützt ein Zaun die Schüler
Das Rathaus soll sicherer werden: Das sind die Details
Das Thema Sicherheit bleibt ein zentrales in der Stadt. Auch im Münchner Rathaus wird nun verstärkt darauf gesetzt. Der Plan der Verwaltung für Zugangskontrollen und …
Das Rathaus soll sicherer werden: Das sind die Details
Münchner Forscher: Wiesn-Bier verursacht Herzprobleme 
Wenn Wiesn-Besucher Herzrasen bekommen, liegt das nicht unbedingt an einem heißen Flirt, der sich beim Zuprosten mit der Maß Bier ergeben hat. Sondern an der Maß selbst. …
Münchner Forscher: Wiesn-Bier verursacht Herzprobleme 

Kommentare