+
Wegen der rechten Rolltreppe gibt es auch Frust auf Facebook: Die quietschende Verbindung am Marienplatz zwischen Ostbahnhof und U3/U6 nervt die Nutzer. 

Am Marienplatz regt Geräusch jeden Fahrgast auf

Ist das die nervigste Rolltreppe Münchens?

  • schließen

München - Der Ärger auf die MVG ist aktuell bei manchen ziemlich groß. Vor allem kleine Mängel wie kaputte U-Bahn-Türen- oder Fenster regen die Kunden auf. Jetzt kommt noch ein Geräusch dazu.

Es ist ein Ton, als würde Edward mit den Scherenhänden dauerhaft mit seinen Fingernägeln an einer Schultafel kratzen. Ein quietschendes Geräusch, das gerade morgens für Kopfschmerzen und Gänsehaut sorgt. Das andauernde Quietschen kommt von einer Rolltreppe am Marienplatz. Konkret geht es um die Verbindung am Marienplatz zwischen der Etage am Ostbahnhof und der Rolltreppe runter in die U-Bahnen U3 und U6.

„Die Rolltreppe am Marienplatz quietscht extrem nervig und laut und das seit über einer Woche bereits.“  Die MVG reagierte mit Nachfragen an den Nutzer, um welche Nummer es sich denn handle, weil „bei 30 Rolltreppen nicht jede überprüft werden kann“. Dieser Kommentar ist mittlerweile gelöscht. Auch andere Nutzer reagieren genervt: „Die sollten hingehen und die Rolltreppe entquietschen. Das ist eine Zumutung, immer nur diskutieren und verschieben und nicht handeln.“

Nachdem die entsprechende Nummer der Queitsch-Treppe jetzt klar ist, leitet die Münchner Verkehrsgesellschaft das Anliegen gerne an die Bahn weiter. „Die DB ist informiert. Weitere Beschwerden bitte an die DB/S-Bahn München richten, danke!“

Lesen Sie auch: Die S-Bahnen sind nach dem Feuerwehreinsatz am Ostbahnhof immer noch verspätet

Empfangen Sie kostenlose München-Nachrichten per WhatsApp

tz.de bietet einen besonderen Service an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten aus München direkt über WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos. Hier können Sie sich anmelden.

Unsere besten München-Geschichten posten wir auch auf unseren Facebookseiten Merkur.de und tz München.

jl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundestagswahl: München ist vorbereitet - erstmals Laptops im Einsatz
482.000 Frauen und 441.000 Männer sind am Sonntag zum Urnengang für die Bundestagswahl aufgerufen – bei der Briefwahl gibt es heuer wohl einen Rekord.
Bundestagswahl: München ist vorbereitet - erstmals Laptops im Einsatz
Tag 5 auf dem Oktoberfest: Stehen bleiben, hier spricht die Modepolizei!
Tag 5. Wir befinden uns in der ersten Woche des Oktoberfests 2017. Unsere Wiesn-Reporter sind für unseren Live-Ticker auf der Theresienwiese. 
Tag 5 auf dem Oktoberfest: Stehen bleiben, hier spricht die Modepolizei!
Wirte verstecken das Familiengetränk
Keine Deckelung beim Bierpreis, dafür ein günstiges Getränk für Jedermann – das war der Deal zwischen Stadt und Wirten vor Beginn des Oktoberfests. Doch in den meisten …
Wirte verstecken das Familiengetränk
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
1000 Euro Finderlohn haben Uschi H. und ihr Freund ausgesetzt. Pablos Frauchen befürchtet,dass ihr geliebter Hund vielleicht „in ein Auto gelockt“ wurde. Denn Pablo war …
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells

Kommentare