+
Kardinal Reinhard Marx öffnet die Heilige Pforte am Münchner Liebfrauendom.

Heiliges Jahr

Kardinal Marx öffnet Heilige Pforte an der Frauenkirche

München - Der Münchner Erzbischof und Kardinal Reinhard Marx hat am Sonntag die Heilige Pforte an der Münchner Frauenkirche geöffnet. Damit leitet das Erzbistum das Heilige Jahr der Barmherzigkeit ein.

Während der feierlichen Messe warnte der Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz davor, das christliche Bekenntnis zur Ausgrenzung anderer Menschen zu missbrauchen. „Die christliche Identität ist nie gegen jemanden gerichtet“, betonte Marx.

Am Münchner Dom bildet das reich geschmückte Brautportal an der Südostseite die Heilige Pforte. Im Erzbistum München und Freising öffnen noch sieben weitere Kirchen Heilige Pforten, unter anderem in Rosenheim, Freising und Berchtesgaden. Im aktuellen „Jahr der Barmherzigkeit“ gibt es auf Wunsch von Papst Franziskus erstmals Heilige Pforten außerhalb Roms. Der Papst hatte das Heilige Jahr am 8. Dezember in Rom eröffnet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Open-Air-Saison: Das Kino am Olympiasee startet
Am heutigen Mittwoch startet das Open-Air-Kino am Olympiasee in die Saison. Bis 3. September gibt es Blockbuster, Arthouse Filme und 3D-Hits zu sehen.
Open-Air-Saison: Das Kino am Olympiasee startet
Neuer Fußgängerübergang an der Landsberger Straße
Die Bürger hatten sich dies lange gewünscht, jetzt wird es umgesetzt: An der vielbefahrenen Kreuzung Landsberger Straße/Elsenheimerstraße/Friedenheimer Brücke wird ein …
Neuer Fußgängerübergang an der Landsberger Straße
4,4 Hektar mehr: Paulaner Brauerei will weiter ausbauen
Die Paulaner Brauerei und ihr noch ziemlich neuer Standort in Langwied waren heute Thema im Planungsausschuss des Stadtrates. Denn nach nur gut einem Jahr Betrieb im …
4,4 Hektar mehr: Paulaner Brauerei will weiter ausbauen
Wegen Konzert: Bus-Umleitungen am Königsplatz
Fahrgäste der Bus-Linien 100 und 150 müssen am Freitag Umleitungen in Kauf nehmen. Wegen des Aerosmith-Konzerts am Königsplatz werden die Linien umgeleitet.  
Wegen Konzert: Bus-Umleitungen am Königsplatz

Kommentare