Gute Reaktion

Mann begrapscht Frau (22) in U-Bahn - So vernünftig reagiert sie

Ein Mann rückte in der U-Bahn Richtung Großhadern immer näher an eine 22-jährige Münchnerin heran - und fing an sie anzufassen. Doch sie werte sich auf die genau richtige Weise.

München - Die Polizei München berichtet: Am Freitag gegen 17 Uhr fuhr eine 22-jährige Münchnerin mit der U-Bahn in Richtung Klinikum Großhadern. Ab der Station Giselastraße begann ein 43-jähriger Mann sehr engen Körperkontakt aufzunehmen und berührte die Frau unter anderem am Gesäß. Die 22-Jährige meldete am U-Bahnhof Odeonsplatz den Vorfall über Notruf und behielt den Mann weiter im Auge. 

Dieser flüchtete an die Oberfläche, wo ihn die 22-Jährige dann aus den Augen verlor. Im Rahmen einer eingeleiteten Fahndung konnte eine Person festgestellt werden, die auf die Beschreibung passte. Es stellte sich heraus, dass es sich tatsächlich um den Täter handelt. Der 43-Jährige konnte vorläufig festgenommen werden.

Video: Trend - Grapschen in der U-Bahn

Rubriklistenbild: © Schlaf

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

S-Bahn München: Verzögerungen auf der Stammstrecke nach Polizeieinsatz
Zahlreiche Pendler sind auf den S-Bahn-Verkehr angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Sperrungen und Ausfällen. In unserem News-Ticker informieren wir Sie …
S-Bahn München: Verzögerungen auf der Stammstrecke nach Polizeieinsatz
Gastronom Julian Hahn zeigt seinen perfekten Tag im Sendling-Westpark
Im grünen Paradies: Gastronom ­Julian Hahn zeigt uns seinen perfekten Tag daheim und nimmt uns mit in sein Viertel Sendling-Westpark.
Gastronom Julian Hahn zeigt seinen perfekten Tag im Sendling-Westpark
Schwerer Unfall am Königsplatz: Mann mit Beinen unter Bus eingeklemmt
Ein Mann ist am Freitag bei einem Unfall am Königsplatz schwer verletzt worden. Er war mit seinem Rad unter einen Bus geraten - und konnte sich nicht mehr selbst …
Schwerer Unfall am Königsplatz: Mann mit Beinen unter Bus eingeklemmt
Münchner Kult-Lokal „Juleps“ hat eine neue Heimat gefunden
Das legendäre Lokal „Juleps“ hat eine neue Heimat gefunden. Das erste American Diner mit Tex-Mex-Küche ist vom Ostbahnhof ins Gärtnerplatzviertel gezogen. Am Ende ging …
Münchner Kult-Lokal „Juleps“ hat eine neue Heimat gefunden

Kommentare