Auch in der Münchner Innenstadt gibt es einen Martinsumzug. Hier ein Bild aus dem Jahr 2014.

Mit Anspiel und Reiter

Martinszug am Marienplatz

München - Mit einem Laternenzug in der Münchner Innenstadt erinnern Kinder und Erwachsene am Freitag, 11. November, um 17 Uhr an den Heiligen Martin.

Unter dem Motto „Teilen wie St.Martin“ gestalten Schüler des Theresia-Gerhardinger-Gymnasiums auf dem Marienplatz ein Martinsspiel. Anschließend beginnt der Zug, angeführt von einem Reiter, von dort seinen Weg: über die Schäfflerstraße durch die Löwengrube bis zur Kirche St. Michael in der Neuhauser Straße. Dort hält Kirchenrektor Pater Karl Kern SJ eine Andacht. Für die Kinder gibt es Kakao und Gebäck. Alle Spenden kommen in diesem Jahr der Partnerschule des Theresia-Gerhardinger-Gymnasiums in Ghana zugute.

lmb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abgestürzt: Vermisste Münchnerin im Chiemgau gestorben
Die ganze Nacht über hatten die Retter nach einer vermissten Bergsteigerin aus München gesucht - am Sonntag fand die Suche schließlich ein trauriges Ende.
Abgestürzt: Vermisste Münchnerin im Chiemgau gestorben
Betrüger am Telefon: Münchnerin zahlt erst und ruft dann die Polizei
Opfer einer Bande hartnäckiger Betrüger am Telefon wurde ein ältere Dame  in München. Die Gauner hatten der Frau eingeredet, sie hätte einen Gewinnspielvertrag …
Betrüger am Telefon: Münchnerin zahlt erst und ruft dann die Polizei
Frau fährt trotz roter Ampel auf Kreuzung: Zwei Verletzte 
Eine übersehene rote Ampel hatte am Freitagabend in München einen schweren Unfall zur Folge, bei dem zwei Menschen verletzt wurden.
Frau fährt trotz roter Ampel auf Kreuzung: Zwei Verletzte 
Diebe legen Mann rein und klauen Rucksack mit wertvollen Goldstücken
Ein platter Reifen, ein Unbekannter, der auf Englisch nach dem Weg fragt, ein gestohlener Rucksack mit wertvollem Inhalt: Es klingt nach einem echten Gaunerstück, was …
Diebe legen Mann rein und klauen Rucksack mit wertvollen Goldstücken

Kommentare