Menschentraube am Stachus

Warum drängelten sich heute Morgen so viele vorm Saturn?

München - Schon am frühen Freitagmorgen standen einige Münchner vorm Saturn am Stachus Schlange. Warum denn bitte? Wir haben nachgefragt.

Am Freitagmorgen war die Münchner Fußgängerzone noch ziemlich leer, nur vor dem Saturn stand schon eine kleine Menschentraube und wartete ungeduldig darauf, dass der Laden endlich öffnet. 

Grund war der Verkaufsstart der neuen Spielekonsole „Nintendo Switch“

Kann man die nicht auch kaufen, wenn man ausgeschlafen hat? Die Antwort der Fans lesen Sie oben.

Auch interessant

Kommentare