Zusammenstoß

Motorrad rammt Fußgänger: Schwerverletzte am Lenbachplatz

München - Bei einem Zusammenstoß eines Motorradfahrers mit einem Fußgänger am Samstag am Lenbachplatz gab es zwei Schwerverletzte.

An denkbar schlechter Stelle wollte am Samstagabend ein rumänischer Maler (46) von der Trambahninsel am Lenbachplatz auf die nördliche Seite des Platzes wechseln. Da ein Transporter den Fußgänger verdeckte, übersah ein Kawasaki-Fahrer (23) den Mann, rammte ihn und stürzte selbst vom Motorrad, das über die Fahrbahn rutschte und einen Daimler Chrysler rammte. Der Fußgänger brach sich Schien- und Wadenbein, der Motorradfahrer erlitt eine Beckenprellung, Schürfwunden und Prellungen.

tz

Rubriklistenbild: © Schlaf

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

19-Jähriger erfasste Radler: Urteil nach tödlichem Unfall am Nockherberg
Weil er die Verkehrs- und Wetterverhältnisse nicht richtig einschätzte, hat ein 20-Jähriger aus Dachau einen Unfall verursacht, bei dem ein Fahrradfahrer ums Leben kam. …
19-Jähriger erfasste Radler: Urteil nach tödlichem Unfall am Nockherberg
Schildbürgerstreich: Das ist eine Baum-Haltestelle
Nachdem verärgerte Bürger bei der Stadt zunächst abgeprallt waren, wurde das Gehölz nun plötzlich ganz schnell wieder ausgebuddelt.
Schildbürgerstreich: Das ist eine Baum-Haltestelle
Hanfmesse im Zenith: „Es geht absolut nicht um Rausch“
Wenzel Vaclav Cerveny veranstaltet vom 28. bis 30. Juli die Hanfmesse Cannabis XXL im Zenith. Sie steht im Zeichen der heilenden und schmerzlindernden Wirkung der …
Hanfmesse im Zenith: „Es geht absolut nicht um Rausch“
Messerstecherei am Neuraum: Krimi um Suche nach der Tatwaffe
Nach der Stich-Attacke vor der Diskothek Neuraum am ZOB nimmt die Polizei mehrere Verdächtige fest. Jetzt dreht sich alles um die Suche nach der Tatwaffe. 
Messerstecherei am Neuraum: Krimi um Suche nach der Tatwaffe

Kommentare