Diese Fotos vom Viktualienmarkt sagen alles

Straßenkünstler entlarvt! So täuscht der "schwebende" Weihnachtsmann die Menschen

Sie sorgen immer wieder für Staunen bei Passanten: schwebende Künstler auf Münchens Straßen. Doch ihr Trick wird in Fotos enttarnt.

"Ich frage mich nur, wie funktioniert so etwas?!?", schreibt ein Nutzer auf gutefrage.net: Schwebende Künstler sorgen immer wieder in Fußgängerzogen für Staunen und Verwunderung. Ob als Mönch oder in anderen Kostümen.

In München war zum Beispiel in der Vergangenheit immer wieder ein Mann am Viktualienmarkt zu beobachten. Der sich der Jahreszeit anpasst und auch mal als Weihnachtsmann auftritt. Die Bilder unten entstanden schon vor mehreren Jahren.

Viele Münchner kennen den Trick schon und wissen auch, wie er funktioniert. Touristen sind damit weit mehr zu locken.

Uns liegen Bilder vor, die den Trick aufklären. Denn ein Fotograf hat sich auf die Lauer gelegt und entlarvende Aufnahmen festgehalten. Der "schwebende Weihnachtsmann" wird demnach von einer Eisenstangenkonstruktion gehalten, die als Stab getarnt ist.

Was sehr beeindruckend aussieht, erfordert wenig glamouröse Vorbereitungen mit einer Leiter. Aber sehen Sie selbst in unserer Fotostrecke:

Bilder: Schwebender Weihnachtsmann am Viktualienmarkt

Bilder: Schwebender Weihnachtsmann am Viktualienmarkt

Bilder: Schwebender Weihnachtsmann am Viktualienmarkt

Ein Paketbote hat eine Sendung dreist durch ein Fenster geworfen - raten Sie mal, wo es gelandet ist.

lin/Video: Glomex

Auch interessant

Kommentare