Nicht von der Schule heimgekommen: Enes (8) wird vermisst - Suchaktion läuft

Nicht von der Schule heimgekommen: Enes (8) wird vermisst - Suchaktion läuft
+
Was passiert, wenn ein Schuh zur Waffe wird, musste eine Verkäuferin in München erfahren.

 Plötzlich wurde sie rabiat

Ladendiebin schlägt mit ungewöhnlichem Gegenstand auf Verkäuferin ein

Leicht verletzt wurde eine Verkäuferin in der Münchner Altstadt, als eine Ladendiebin auf sie los ging. 

München - Auf frischer Tat ertappt hat am Donnerstagvormittag eine Verkäuferin eine Ladendiebin in einem Geschäft in der Münchner Altstadt. Laut Mitteilung der Polizei nahm die 47-jährige Frau aus Bosnien ein Paar Stiefel an sich und wollte das Geschäft mit ihnen verlassen. Doch die Diebstahlsicherung löste aus. 

Die 41-jährige Verkäuferin forderte die Frau auf, stehen zu bleiben. Als sie die Frau festhielt, schlug die Ladendiebin der Verkäuferin zunächst mit der Hand auf den Kopf. Dann holte die 47-Jährige mit einem der gestohlenen Schuhe aus und traf die Frau an der Schulter. Die Verkäuferin wurde zudem von der Diebin beleidigt.

Ein Zeuge eilt zu Hilfe

Die Verkäuferin wurde leicht verletzt. Ein 41-jähriger Mann beobachtet die Situation laut Polizei und eilte ihr zu Hilfe. Der Mann hielt demnach die Ladendiebin bis zum Eintreffen der Beamten fest. 

Die 47-Jährige wird nun wegen räuberischen Diebstahls und einer gefährlichen Körperverletzung angezeigt. Sie wurde zudem vorläufig festgenommen. Da sie laut Mitteilung der Polizei in Deutschland über keinen Wohnsitz verfügt, wird sie am Freitag dem Ermittlungsrichter im Polizeipräsidiums München zur Klärung der Haftfrage vorgeführt.

Lesen Sie auch:  Ladendieb (15) offenbart sein Geheimnis, dann haben sogar die Polizisten Mitleid mit ihm

Lesen Sie auch: Mann wird als Ladendieb erwischt - und macht sich dann erst richtig strafbar

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

“Bedauerliche“ Banner-Aktion am Rathaus: Stadt will sich Löwen-Sponsor zur Brust nehmen
Dem Hauptsponsor des TSV 1860 München, der Versicherung „die Bayerische“, droht Ärger mit der Stadt. Das Unternehmen hatte ohne Genehmigung Werbung auf das Rathaus …
“Bedauerliche“ Banner-Aktion am Rathaus: Stadt will sich Löwen-Sponsor zur Brust nehmen
Nürnberger Fußball-Fans verprügeln Münchner (21) - weil er bisexuell ist? Kripo ermittelt
Ein 21-Jähriger ist in München offenbar Opfer eines homophoben Angriffs geworden. Fußballfans sollen ihn in der U-Bahn geschlagen und getreten haben. Er erlitt eine …
Nürnberger Fußball-Fans verprügeln Münchner (21) - weil er bisexuell ist? Kripo ermittelt
Signalstörung führt zu Beeinträchtigungen: Dieser S-Bahn-Abschnitt ist betroffen
Pendler sind in München auf die S-Bahn angewiesen. Doch immer wieder gibt es Störungen, Sperrungen und Ausfälle. Wir informieren Sie in unserem News-Ticker.
Signalstörung führt zu Beeinträchtigungen: Dieser S-Bahn-Abschnitt ist betroffen
Mit Lkw kollidiert: Taxi schleudert gegen Laternenmast - Fahrgast schwer verletzt
Eine Münchnerin wurde schwer verletzt, als auf einer Kreuzung ein Taxi und ein Lkw kollidierten. Die Polizei sucht Zeugen.
Mit Lkw kollidiert: Taxi schleudert gegen Laternenmast - Fahrgast schwer verletzt

Kommentare