Jede Hilfe kam zu spät

Mann sitzt tot auf Bank im Englischen Garten

München - Ein Mann ist am Donnerstag leblos im Englischen Garten aufgefunden worden. Er saß auf einer Parkbank. Passanten versuchten ihn anzusprechen. Die Polizei schließt ein Verbrechen aus.

Im Englischen Garten ist gestern ein Mann leblos aufgefunden worden. Der Rettungsdienst versuchte noch, ihn zu reanimieren, jedoch vergeblich. Woran der Mann starb, war gestern nach Angaben der Polizei noch unklar. Passanten hatten den Mann nicht mehr ansprechbar auf einer Parkbank entdeckt und den Notarzt verständigt, der keine Lebenszeichen mehr feststellen und den Mann auch nicht zurück ins Leben holen konnte. Nach bisherigen Erkenntnissen gibt es keinen Hinweis auf eine Gewalttat. Das Ergebnis der Leichenbeschau lag gestern noch nicht vor. Wie ein Sprecher der Polizei auf Anfrage erklärte, sei die Polizei nicht ausgerückt, da es keinen Verdacht auf eine Straftat gegeben habe.

inc

Rubriklistenbild: © Westermann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Arzt versorgt Fahrgast: Verspätungen auf S-Bahn-Stammstrecke 
Wegen der ärztlichen Versorgung eines Fahrgastes kommt es am Montagnachmittag auf der Stammstrecke der S-Bahn in Richtung München Ost zu Verspätungen. Alle Linien sind …
Arzt versorgt Fahrgast: Verspätungen auf S-Bahn-Stammstrecke 
Zucchero auf dem Münchner Tollwood-Festival: „Ich bin ein glücklicher Mann“
Der italienische Singer-Songwriter Zucchero kommt im Juli 2017 nach München. Wir haben mit ihm vorab gesprochen. Was hat ihn geprägt? Was vermisst er?
Zucchero auf dem Münchner Tollwood-Festival: „Ich bin ein glücklicher Mann“
Münchner erst von Händler abgezockt - dann Ärger mit eBay
Kunden von eBay wurden anscheinend von dem Händler „Kanich-Media“ betrogen. Patrik Loeb aus München ist eines der Opfer - es geht bei ihm um 638 Euro. 
Münchner erst von Händler abgezockt - dann Ärger mit eBay
Bei Polizeikontrolle: Mann zieht sich bis auf die Unterhose aus 
Mit dieser Reaktion haben die Beamten nicht gerechnet: Sie wollten einen Mann am Ostbahnhof kontrollieren, das passte diesem gar nicht. Er entkleidete und wehrte sich. 
Bei Polizeikontrolle: Mann zieht sich bis auf die Unterhose aus 

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion