Johnson folgt May - Kommt jetzt der „No-Deal“ Brexit?

Johnson folgt May - Kommt jetzt der „No-Deal“ Brexit?
+
Ein Müllwagen erfasste am Sendlinger Tor einen Radfahrer.

Mann schwer verletzt

Müllwagen überrollt Radler - Werks-Chefin Frank: Jetzt sollen Fahrzeuge endlich sicherer werden

  • schließen

Ein schwerer Unfall hat sich am Mittwochvormittag am Sendlinger Tor ereignet. Ein Radfahrer wurde von einem Müllwagen überrollt.

Update vom 20. Juni, 21 Uhr: Vor dem Hintergrund mehrerer schwerer Radunfälle in den vergangenen Wochen rief das Bündnis Radentscheid München am Mittwochabend spontan zu einer Mahnwache am Unfallort auf. Etwa 40 Demonstranten versammelten sich. Sie wollten dieses Mal vor allem auf die gefährliche Verkehrssituation am Sendlinger Tor aufmerksam machen.

„Ich bedauere diesen Unfall außerordentlich“, sagt Kristina Frank (CSU), Erste Werkleiterin des AWM. „Ich hoffe sehr, dass es dem Radlfahrer bald besser geht, und wünsche ihm eine schnelle und umfassende Genesung.“ Das Unfallfahrzeug verfüge neben der gesetzlich vorgeschriebenen Ausstattung zusätzlich über eine besondere seitlich angebrachte Spiegelkamera, die den gesamten toten Winkel auf einem Display im Wageninneren anzeige und so helfen solle, Unfälle dieser Art zu vermeiden. Alle Müllfahrzeuge seien mit diesen 180-Grad-Kameras ausgestattet, die automatisch ein Bild auf den Monitor neben den Fahrersitz senden, wenn der rechte Blinker oder die Warnblinkanlage betätigt wird.

„Eine lückenlose Aufklärung des Unfallhergangs ist mir sehr wichtig“, betont Frank. „Genauso wichtig ist, dass wir jetzt endlich alle Mülllaster des AWM mit Abbiegeassistenten auf Basis von radarbasierten Eingriffssystemen ausstatten.“ Die Zeit für Pilotprojekte und Prüfungen sei vorbei. Sicherheit entstehe nicht durch Prüfen, Sicherheit entstehe durch Handeln, sagte Frank, die 2021 für die CSU Oberbürgermeisterin werden will. „Jeder Verletzte im Straßenverkehr ist einer zu viel. Deshalb wird der AWM alle Lkw mit Abbiegeassistenten ausstatten. Ich hoffe, dass die übrige städtische Lkw-Flotte und Private diesem Beispiel flächendeckend folgen werden.“

Update von 13.25 Uhr: Wie die Feuerwehr München mitteilt, handelte es sich bei dem Lkw um einen Müllwagen. Dieser war auf der Lindwurmstraße stadteinwärts unterwegs. Am Sendlinger-Tor-Platz wollte das Müllauto scharf rechts auf die geteerte Tramstrecke in die Müllerstraße einbiegen. 

Müllwagen erfasst Radfahrer: Lkw-Fahrer hörte lauten Schlag

Der Fahrer hatte laut Feuerwehr bereits zwei Radfahrer passieren lassen, als er einen lauten Schlag vernahm. Ein Radfahrer war mit der rechten Seite des Wagens zusammenstoßen, gestürzt und zwischen den beiden Achsen des Müllwagens zum Liegen gekommen. 

Die Erstversorgung des schwer verletzten Radfahrer übernahm die Besatzung eines Drehleiter-Fahrzeugs, das sich gerade auf der Rückfahrt eines anderen Einsatzes befand. Ein Notarztteam führte nach der Befreiung durch die Einsatzkräfte die Behandlung fort. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Erstmeldung: Lkw übersieht Radfahrer - Mann von Lastwagen überrollt und schwer verletzt

München - Nach ersten Informationen der Polizei wurde ein Radfahrer bei einem Unfall am Sendlinger Tor schwer verletzt. Gegen 10.45 Uhr war der 43-Jährige in der Lindwurmstraße in Richtung Sendlinger Tor unterwegs. Der Radfahrer wollte demnach nach rechts in die Blumenstraße einbiegen. 

Radfahrer von Lkw am Sendlinger Tor überrollt

Ein Lkw übersah den 43-Jährigen aus Frankfurt. Der Radfahrer wurde von dem Lkw überrollt und dabei nach ersten Informationen schwer verletzt. Am Steuer des Lastwagens saß ein 51-jähriger Mann aus Dachau.

Sendlinger Tor: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt 

Im Bereich des Sendlinger Tors ist es zu Behinderungen bei der Tram sowie im weiteren Verkehr gekommen. Die Verkehrslage entspannt sich allerdings langsam wieder.

Zum Teil schwere Unfälle, an denen Radfahrer beteiligt sind, steht in München schon fast an der Tagesordnung. Beamte der Polizei mussten in München einer verzweifelten Mutter zu Hilfe eilen. Ihr kleines Kind musste bei sengender Hitze aus einem Auto befreit werden.

weg/mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pkw-Fahrer legt Rückwärtsgang ein und übersieht Fußgänger - dann passiert das große Unglück
Bei einem Unfall zwischen einem Auto und einem Fußgänger ist ein Mann in München schwer verletzt worden. Der Pkw-Fahrer hatte ihn beim Zurücksetzen des Wagens übersehen.
Pkw-Fahrer legt Rückwärtsgang ein und übersieht Fußgänger - dann passiert das große Unglück
Fahrrad übersehen und überrollt: 24-Jährige bei Unfall schwer verletzt
Bei einem schweren Verkehrsunfall in München ist eine junge Fahrradfahrerin schwer verletzt worden. ein Lkw hatte sie übersehen.
Fahrrad übersehen und überrollt: 24-Jährige bei Unfall schwer verletzt
Restaurantbesuch verläuft gar nicht nach Plan: Mann kehrt zurück - und nimmt brutale Rache
In München ist ein Mann komplett ausgerastet - und das nur, weil er an der Tür eines Restaurants abgewiesen worden war.
Restaurantbesuch verläuft gar nicht nach Plan: Mann kehrt zurück - und nimmt brutale Rache
Mutter und Tochter verschwunden: Ermittler haben traurige Befürchtung - neue Details zum Verdächtigen
Die Polizei sucht nach einer verschwundenen Mutter aus München und ihrer 16-jährigen Tochter. Der Ehemann der Frau gilt als dringend tatverdächtig.
Mutter und Tochter verschwunden: Ermittler haben traurige Befürchtung - neue Details zum Verdächtigen

Kommentare