+

Münchner Wahrzeichen

Darum gibt es im Sommer kein Wasserspiel am Stachus

Der Stachus-Brunnen gehört wegen des Anblicks und der kurzen Erfrischung zu den beliebtesten Treffpunkten im sommerlichen München. Im Sommer 2018 fällt das Wasserspiel aber aus.

München - Erfrischende Wasserfontänen und ein schöner Anblick: Der Stachus-Brunnen gehört im Sommer zu den beliebtesten Treffpunkten in der Münchner Innenstadt. Im Sommer 2018 müssen die Münchner allerdings auf das kühle Nass am Ende der Fußgängerzone verzichten. Der Stachus-Brunnen ist für ein halbes Jahr außer Betrieb.

Der Grund sind Schäden an Rohren und Düsen. Diese sind so stark verkalkt und irreparabel beschädigt, dass sie ausgetauscht werden müssen. Am 5. März beginnen die Bauarbeiten. Sie werden vermutlich bis Mitte September dauern.

Stachus: Wer hat die Wandersteine entführt?

Insgesamt tauschen die Bauarbeiter 200 Düsen und verlegen rund 500 Meter Rohre. Hierfür müssen sie Pflastersteine auf 1300 Quadratmetern abbauen und anschließend wieder einsetzen. Die Kosten für die Sanierung betragen etwa 1,5 Millionen Euro.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

60 Mio. Euro! Anlageberater sollen 5830 Kunden geprellt haben
Sie hatten ihnen vertraut – und wurden bitter enttäuscht. Das investierte Geld: verloren. Und die Kunden waren am Ende die Dummen... Doch nun werden vier Anlageberater …
60 Mio. Euro! Anlageberater sollen 5830 Kunden geprellt haben
„Andere machen das doch auch“: Elf Ausreden, die die Münchner Polizei ständig hört
Wir haben die Münchner Polizei gefragt, welche Ausreden sie fast jeden Tag hört. Die Liste der Sprüche, die wir zurückbekommen haben, ist an Witzigkeit und Dreistigkeit …
„Andere machen das doch auch“: Elf Ausreden, die die Münchner Polizei ständig hört
Veranstaltungen in München: Das ist heute Abend los
Kultur, Konzerte und Partys: In München ist jeden Abend etwas geboten. Da bleibt keine Zeit für Langeweile. Wir verraten Ihnen was heute Abend in der Stadt los ist. 
Veranstaltungen in München: Das ist heute Abend los
Schlimmer Saunabrand - Münchner Anwesen jetzt unbewohnbar
Die Bewohner des Reihenhauses in Laim konnten sich zwar retten. Von Glück kann man nicht sprechen. Das Haus ist nach einem super heißen Kellerbrand unbewohnbar, der …
Schlimmer Saunabrand - Münchner Anwesen jetzt unbewohnbar

Kommentare