Mit der Illumination der Fassade eröffnet Polizeipräsident Hubertus Andrä den Weihnachtspräventionsmarkt. Foto: Polizei

Polizei München

Das Präsidium lädt zum Weihnachtsmarkt

München - Die Münchner Polizei lädt auch heuer zum Weihnachtspräventionsmarkt an die Ettstraße. Was dort alles geboten ist...

Das Polizeipräsidium wird am Freitag in bunten Farben leuchten, der Schriftzug „Gefahr erkennen – 110 anrufen – Hilfe bekommen“ wird die Besucher auf den Polizeinotruf hinweisen. Die Beamten präsentieren sich am 11. Dezember von 15 bis 20 Uhr an Infoständen. Zudem sind Vorträge über die „Einsatzzentrale“ und zum Thema „Neue Medien – neue Gefahren“ geplant.

Der Verein „Münchner Blaulicht“ bietet Führungen durch das Museum an. Polizeivizepräsident Werner Feiler führt Besucher durch die Räume des Polizeieinsatzstabes. Für die kleinen Gäste kommt der Nikolaus. Für Weihnachtsstimmung sorgen die Chöre der Polizei und das Bläserensemble „Schandiblech“.  

weg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kabarettist Gerhard Polt ist auf Werbetour für das Haus des Humors
Die Pläne für ein Haus des Humors auf dem Viehhofgelände werden konkreter. Kabarettist Gerhard Polt warb bei Vertretern von SPD und CSU für das Projekt des Forums für …
Kabarettist Gerhard Polt ist auf Werbetour für das Haus des Humors
Bahn saniert für eine Milliarde Euro: Stammstrecke an fünf Wochenenden gesperrt
Neue Gleise, modernere Bahnhöfe und bessere Verbindungen: Die Bahn startet heuer einen regelrechten Bau-Marathon. Auch die Münchner Stammstrecke trifft es. 
Bahn saniert für eine Milliarde Euro: Stammstrecke an fünf Wochenenden gesperrt
Keiner will diese Traum-Wohnung! Was läuft da eigentlich falsch? 
Auf eine geförderte Wohnung kommen in München hunderte Bewerber. Familie Herzog versteht darum nicht, warum es keinen Nachmieter für ihre attraktive Gewofag-Wohnung in …
Keiner will diese Traum-Wohnung! Was läuft da eigentlich falsch? 
Hilfe, wir werden zugebaut! Im Nachbarsgarten ist Luxusbunker geplant
Nachverdichtung ist eines der wichtigsten Schlagworte im Kampf gegen den Münchner Wohnungsmangel. Ein drastischer Fall in Nymphenburg lässt ahnen, warum Nachbarn das …
Hilfe, wir werden zugebaut! Im Nachbarsgarten ist Luxusbunker geplant

Kommentare