+
So soll die neue, etwa ein Kilometer lange Tramtrasse durch den Englischen Garten aussehen

Ist es mehr als Sympathie?

Reiter und Seehofer: Ein Team für die Tram

  • schließen

Die Trambahnlinie durch den Englischen Garten sorgt für Diskussionen. Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) unterstützt nun den Plan zur Garten-Tram. Kommt jetzt Bewegung in das Projekt?  

München - Ein Schulterschluss von OB Dieter Reiter (SPD) und Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU)? Bei der geplanten Tram durch den Englischen Garten ist dies der Fall. Gestern wollten sie sich bei einem Ortstermin ein Bild von der bestehenden Bus- und der möglichen Tramtrasse machen.

Wo verläuft die Tramlinie durch den Englischen Garten?

Das ein Kilometer lange Teilstück würde zwischen Thiemestraße im Westen und Tivolistraße im Osten vorbei am Chinesischen Turm verlaufen. Für die Befürworter der Tram ist wichtig, dass mit dem Projekt der Weg für eine neun Kilometer lange Querverbindung von Neuhausen über Schwabing nach Bogenhausen frei wäre. Und zwar abgasfrei, die Straßenbahnen bräuchten nicht mal eine Oberleitung. Sie sollen per Akku betrieben werden. Damit sich die Trasse gut in den Park einfügt, sollen Rasengleise verlegt werden.

Rasengleise sollen auf der jetzigen Straße verlegt werden, daneben würde der Radweg verlaufen.

Seehofer hat Sympathie für die Tram durch den Englischen Garten

Seehofer hat seine Sympathie für die Garten-Tram bekundet. Bei der CSU ist das Projekt indes ein parteiinternes Politikum, Münchens CSU-Vorsitzender und Kultusminister Ludwig Spaenle ist ein Gegner der Tram. Auch die Stadtratsfraktion sowie Bürgermeister Josef Schmid sind skeptisch. Sie fürchten eine Zerschneidung des unter Denkmalschutz stehenden Stadtparks und waren über Seehofers Machtwort verstimmt. Der Münchner CSU wären Elektrobusse lieber.

Horst Seehofer und Dieter Reiter trafen sich zum Ortstermin.

Die Münchner Verkehrsgesellschaft argumentiert, dass die Trambahnen mehr Fahrgäste befördern könnte als Busse. Nach MVG-Einschätzung könnte die Tram zum Jahr 2025 realisiert werden. Im Stadtrat gilt eine Mehrheit für das Projekt als gesichert. Der Freistaat als Eigentümer des Englischen Gartens müsste für die Trasse zustimmen. 

Tram durch den Englischen Garten: Hier finden Sie mehr Infos zu den ersten Plänen.

Die besten Geschichten rund um Schwabing und den Englischen Garten posten wir auch auf unserer Facebook-Stadtviertel-Seite „Schwabing- Mein Viertel“

Klaus Vick

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unmoralische Wohnungs-Anzeige in München: Zahlreiche Frauen melden sich - obwohl es einen Haken gibt
Für den Einzug in eine Wohnung in München erwartet der Vermieter eine intime Gegenleistung - und er hat damit auch noch Erfolg. Das steckt hinter der Anzeige.
Unmoralische Wohnungs-Anzeige in München: Zahlreiche Frauen melden sich - obwohl es einen Haken gibt
Schaf bringt Drillinge zur Welt - und das auf einem Dach mitten in München
Seit eineinhalb Jahren leben Schafe auf einem Dach in München. Jetzt hat eines der Tiere im Werksviertel besonderen Nachwuchs bekommen.
Schaf bringt Drillinge zur Welt - und das auf einem Dach mitten in München
Münchner Fitness-Legende trifft traurige Entscheidung: „Will dieses Spiel nicht mehr mitspielen“
„Pumping Ercan“ muss sein beliebtes Fitness-Studio im Dreimühlenviertel schließen. Die Suche nach einer neuen Location hat der 46-Jährige entnervt abgebrochen.
Münchner Fitness-Legende trifft traurige Entscheidung: „Will dieses Spiel nicht mehr mitspielen“
Münchens wohl bekannteste Brüder suchen eine neue Heimat
Die Öhlschläger-Zwillinge sind das wohl bekannteste Brüderpaar Münchens. Jetzt suchen die beiden schrägen Vögel eine neue Wohnung.
Münchens wohl bekannteste Brüder suchen eine neue Heimat

Kommentare