+

Im Englischen Garten

Reiterstaffel schnappt per Haftbefehl Gesuchten

München - Die Münchner Reiterstaffel hatte am Dienstagnachmittag einen Fahndungserfolg im Englischen Garten. Zwei Polizeireiterinnen kontrollierten dabei eine Person, gegen die ein Haftbefehl vorlag.

Die berittene Doppelstreife der Reiterstaffel war am Dienstag, gegen 16.20 Uhr, im Englischen Garten unterwegs. Dabei wurden die Beamtinnen laut Polizei auf ein Auto mit rumänischer Zulassung aufmerksam. Dieses fuhr auf einer gesperrten Verlängerung der Tivolistraße in den Englischen Garten ein. Im Fahrzeug saßen laut Polizei zwei Männer sowie eine Frau. Als die beiden Polizeireiterinnen sich dazu entschlossen, eine Verkehrskontrolle zu machen, konnten die Personen keinen Grund nennen, weshalb sie sich in München befinden. Sie sagten der Polizei, dass sie in dem Wagen übernachten. Bei der Überprüfung der drei Personen stellte sich heraus, dass gegen den 28-jährigen rumänischen Fahrer ein Haftbefehl wegen Einbruchs vorlag. Der 41-jährige Beifahrer war zudem zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben.

Der Fahrer des Autos wurde im Anschluss mit Unterstützung einer motorisierten Streife in die Haftanstalt des Polizeipräsidiums München gebracht. Der Beifahrer durfte die Fahrt mit der Begleiterin fortsetzen, nachdem alle Informationen durch die Polizei erhoben wurden.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

One-Night-Stand landet in München vor Gericht
Halle/München - Das Sex-Rätsel, das in München vor Gericht kam, klingt im ersten Moment lustig. Doch die Betroffene kann vermutlich so gar nicht darüber lachen.
One-Night-Stand landet in München vor Gericht
Neue Wirtschaft im Glockenbach: „Jessas, Maria + Josef“
Stephan Alof hat ohne großes Aufsehen das Café „Jessas, Maria + Josef“ in bester Lage am Viktualienmarkt eröffnet – vorerst für ein Jahr.
Neue Wirtschaft im Glockenbach: „Jessas, Maria + Josef“
München, das gelobte Land - ist es wirklich so toll?
München und sein Umland werden in den bundesweiten Medien mehr denn je als Vorzeigeregion gefeiert. Doch nicht jeder will in die Lobeshymnen einstimmen.
München, das gelobte Land - ist es wirklich so toll?
München stockt auf: Das plant die Stadt im Norden und in Giesing
Die Wohnungsnot in München ist bekannt. Zwei Bauprojekte - eines im Münchner Norden und eines in Giesing - könnten nach ihrer Fertigstellung für etwas Entlastung sorgen.
München stockt auf: Das plant die Stadt im Norden und in Giesing

Kommentare