"Diner en blanc" in der Sendlinger Straße
1 von 8
Ein erlesener Duft schwebte an diesem Frühsommerabend durch München, als sich wieder hunderte weißgekleidete Menschen zum gepflegten Dinner unter freiem Himmel versammelten. 
"Diner en blanc" in der Sendlinger Straße
2 von 8
Ein erlesener Duft schwebte an diesem Frühsommerabend durch München, als sich wieder hunderte weißgekleidete Menschen zum gepflegten Dinner unter freiem Himmel versammelten. 
"Diner en blanc" in der Sendlinger Straße
3 von 8
Ein erlesener Duft schwebte an diesem Frühsommerabend durch München, als sich wieder hunderte weißgekleidete Menschen zum gepflegten Dinner unter freiem Himmel versammelten. 
"Diner en blanc" in der Sendlinger Straße
4 von 8
Ein erlesener Duft schwebte an diesem Frühsommerabend durch München, als sich wieder hunderte weißgekleidete Menschen zum gepflegten Dinner unter freiem Himmel versammelten. 
"Diner en blanc" in der Sendlinger Straße
5 von 8
Ein erlesener Duft schwebte an diesem Frühsommerabend durch München, als sich wieder hunderte weißgekleidete Menschen zum gepflegten Dinner unter freiem Himmel versammelten. 
"Diner en blanc" in der Sendlinger Straße
6 von 8
Ein erlesener Duft schwebte an diesem Frühsommerabend durch München, als sich wieder hunderte weißgekleidete Menschen zum gepflegten Dinner unter freiem Himmel versammelten. 
"Diner en blanc" in der Sendlinger Straße
7 von 8
Ein erlesener Duft schwebte an diesem Frühsommerabend durch München, als sich wieder hunderte weißgekleidete Menschen zum gepflegten Dinner unter freiem Himmel versammelten. 
"Diner en blanc" in der Sendlinger Straße
8 von 8
Ein erlesener Duft schwebte an diesem Frühsommerabend durch München, als sich wieder hunderte weißgekleidete Menschen zum gepflegten Dinner unter freiem Himmel versammelten. 

Spontanes Abendessen

Die Sendlinger Straße ganz in Weiß: Dîner en blanc 2017 in München

  • schließen

Ein erlesener Duft schwebte an diesem Frühsommerabend durch München, als sich wieder hunderte weißgekleidete Menschen zum gepflegten Dinner unter freiem Himmel versammelten. 

München - Das „Dîner en blanc“ ist eine Art Flashmob, bei der Menschen sich an den schönsten Orten großer Städte treffen, um gemeinsam zu speisen. Das Besondere daran: Alle sind in weiß gekleidet. Der Ursprung der Veranstaltung rührt angeblich aus Paris im Sommer 1988, als ein überforderter Gastgeber seine Gartenparty spontan in einen Stadtpark verlegt haben soll, um dem Andrang der Gäste Herr zu werden. Seither trifft sich die Pariser Oberschicht regelmäßig, um unangemeldet gemeinsam zu essen. Dazu suchen sie sich oft die schönsten Orte der französischen Hauptstadt aus: Am Place de la Concorde, im Innenhof des Louvre und auf der Allee der Champs-Élysées wurde bereits gefeiert.

Kulturelles Event mit einem geheimnisvollen Hauch

Das ganze Event hat keinerlei religiösen oder politischen Hintergrund, vielmehr verstehen die Teilnehmer das Ganze als kulturelles und gesellschaftliches Ereignis. Mittlerweile gibt es solche „Weißen Dinnerpartys“ selbstverständlich überall in Europa und nicht mehr nur in der Kunst- und Kulturmetropole Paris.

Auch in München treffen sich seit Jahren Liebhaber dieser besonderen kulinarischen Erfahrung jedes Jahr im Juni, so auch an diesem Abend des 8. Juni 2017. Diesmal war die Sendlingerstraße der auserwählte Ort für das gemeinsame Abendessen. Dass das eine gute Wahl ist, kann jeder Münchener bestätigen: Die Sendlinger Straße ist eine Flaniermeile zwischen Marienplatz und Sendlinger Tor, die sich zum Verweilen und geselligen Beisammensein gut eignet. Um selbst mitzumachen müssen Sie Ihre Ohren gut spitzen, denn eine offizielle Einladung gibt es nicht. Vielmehr läuft die Organisation in erster Linie über Kontakte und soziale Netzwerke.

Erhaschen Sie in unserer Bildergalerie einige Eindrücke des diesjährigen „Dîner en Blanc“ und lassen Sie sich inspirieren, im nächsten Jahr vielleicht selbst dabei zu sein.

#dinerenblanc

Ein Beitrag geteilt von Larisa Rosie (@larisa_rosie) am

lg

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Becker, Glas, Hofer, Siegel und Co.: Die Wiesn-Promi-Fotos 2018
Wenn das Oktoberfest seine Pforten öffnet, genießen auch Promis und Politiker das gesellige Beisammensein und nicht zuletzt die Aufmerksamkeit. Schon beim Auftakt sind …
Becker, Glas, Hofer, Siegel und Co.: Die Wiesn-Promi-Fotos 2018
Oktoberfest 2018: Die schönsten Bilder vom Trachten- und Schützenzug 
Sieben Kilometer voller Tracht und Tradition, voller Freude und Faszination: Der große Trachten- und Schützenzug gilt als einer der prachtvollsten der Welt. Sehen Sie …
Oktoberfest 2018: Die schönsten Bilder vom Trachten- und Schützenzug 
Die tz-Wiesn-Madl-Finalistinnen fahren auf Wagen beim Trachten- und Schützenzug mit
Die Top 12 der tz-Wiesn-Madl-Wahl fahren an diesem Sonntag auf einem Wagen beim Schützen- und Trachtenzug mit. Sehen Sie die Fotos. 
Die tz-Wiesn-Madl-Finalistinnen fahren auf Wagen beim Trachten- und Schützenzug mit
Auf Oktoberfest 2018: Boris Becker, was hast du bitte für Schuhe zur Lederhose an? 
Wir kommen über dieses Foto nicht hinweg: Ex-Tennis-Star Boris Becker macht mit seiner „Tracht“ auf dem Oktoberfest 2018 einen krassen Doppelfehler. Mindestens einen.
Auf Oktoberfest 2018: Boris Becker, was hast du bitte für Schuhe zur Lederhose an?