+
Tauri Vahesaar (23) ist absoluter Slackline-Profi.

Tauri Vahesaar (23)

„Slackomio“: Er erobert München mit der Slackline

Kein Wunder, dass das Wetter schlechter wird – die Athleten fliegen schließlich tief in diesen Tagen. Konkret reden wir von Tauri Vahesaar (23), den Sie hier sehen.

Vor der Oper (siehe oben), an der Uni-U-Bahn oder an der Feldherrnhalle: Der Finne spannte erst seine Slackline und dann die Nerven der überraschten Zuschauer. 

Balancieren, springen, Salti schlagen: „Slackomio“, könnt man da in einer Mischung aus Respekt und Amüsement ausrufen. Die große Tauri-Gaudi – begleitet vom guten Zweck. Denn: Beim Keep-on-moving-Fest am Pilsensee brachte er Kindern das Slacklinen bei.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Bereich für Innenraum: Kommt jetzt die große MVV-Reform?
Ringe, Zonen, Streifen – den komplizierten Tarifkreis kennt jeder, der in München mit S- und U-Bahn, Bus oder Tram unterwegs ist. Das könnte sich bald ändern.
Neuer Bereich für Innenraum: Kommt jetzt die große MVV-Reform?
Roecklplatz-Anwohner sind ratlos: Woher kommt dieser Hass gegen uns?
Zahlreiche Hassbotschaften werden am Roecklplatz an die Mauern und Wände geschmiert. Die Bewohner überlegen, Sicherheitsvorkehrungen zu treffen - und sind ratlos.
Roecklplatz-Anwohner sind ratlos: Woher kommt dieser Hass gegen uns?
Zwei Jahre nach Todesdrama: Karl-Heinz Zacher über das Leben ohne seine Nina
Nina Zacher, die ehemalige Wirtin der St. Emmeramsmühle in Oberföhring, verstarb an ALS. Jetzt hat Karl-Heinz Zacher die Geschichte seiner Frau in einem Buch …
Zwei Jahre nach Todesdrama: Karl-Heinz Zacher über das Leben ohne seine Nina
Sofa in Flammen - Feuerwehr muss Wohnungstür aufbrechen
Am frühen Sonntagabend musste sich die Münchner Feuerwehr gewaltsam eine Wohnung im Münchner Stadtteil Bogenhausen öffnen. Zum Glück war niemand zu Hause!
Sofa in Flammen - Feuerwehr muss Wohnungstür aufbrechen

Kommentare