1 von 1
So sahen die Toiletten am Marienplatz früher aus - in Zukunft soll das Schmuddel-Ambiente weichen.

Im Untergeschoss

Stadt lässt Marienplatz-Toiletten sanieren

München - Weil die Sanierung des Zwischengeschosses am Marienplatz im nächsten Herbst fertig sein soll, müssen bis dahin auch die Toiletten in neuem Glanz erstrahlen.  Die Stadt nimmt dafür nun viel Geld in die Hand.

Wenn im Oktober 2015 die Sanierung des Marienplatz-Untergeschosses gefeiert wird, sollen auch die Toiletten erneuert sein. Einen entsprechenden Beschluss hat der Stadtrat am Donnerstag gefasst. Das Kommunalreferat hatte zuvor in einer Stellungnahme betont eine gleichzeitige Wiedereröffnung der Toiletten sei ihm ein dringendes Anliegen. Die Stadt beauftragt nun die Stadtwerke München (SWM) mit der Entkernung der jetzigen Toiletten.

Wie teuer die Maßnahme insgesamt wird, ist noch unklar. Kommunalreferent Axel Markwardt (SPD) zeigte sich erleichtert, dass die Toiletten nun wohl noch rechtzeitig saniert werden können, "ich bin richtig froh, dass wir das jetzt erledigt haben", sagt er nach der Sitzung. Wie teuer die Sanierung genau wird, ist noch nicht bekannt, der Stadtrat beschloss lediglich eine Kostenobergrenze von saftigen 775.000 Euro.

Die Stadt setzt in Zukunft statt dem tristen Bahnhofs-Toiletten-Ambiente der Vergangenheit auf eine moderne Umsetzung. Ein "helles, freundliches Ambiente" sowie "transparente und einsehbare" Vorräume sind laut Sitzungsvorlage geplant. Mit einem Drehkreuz soll der Zugang geregelt werden. So können künftig Gebühren für die Toilettennutzung genommen werden.

fm

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Jessica Paszka: Hier zeigt sich die Bachelorette 2017 auf dem Oktoberfest im Dirndl
Sie ist die Bachelorette 2017: 20 Männer buhlen in der RTL-Show um Jessica Paszka. Hier sehen Sie die neue Bachelorette im Dirndl auf dem Oktoberfest.   
Jessica Paszka: Hier zeigt sich die Bachelorette 2017 auf dem Oktoberfest im Dirndl
WM
Münchnerin (72) entkommt unverletzt aus Fahrzeugwrack
Gleich eine Kompanie von Schutzengeln muss eine Münchnerin gehabt haben. Einen Frontalzusammenstoß mit einem Bulldog überstand sie unverletzt.
Münchnerin (72) entkommt unverletzt aus Fahrzeugwrack
Verfolgungsjagd am Mittleren Ring: Polizei gibt Warnschuss ab
Verfolgungsjagd mitten in München: In der Nacht auf Mittwoch hat die Polizei einen Mann auf dem Mittleren Ring verfolgt. Die Auswirkungen davon sind weiter zu spüren: …
Verfolgungsjagd am Mittleren Ring: Polizei gibt Warnschuss ab
„Giftiger Staub“ am Bonner Platz? Kioskpächter ärgert sich
Die Fahrgäste am Bonner Platz mussten in den vergangenen Monaten viel ertragen: Die Station war ein halbes Jahr gesperrt. Die Ladenbesitzer mussten zusperren. Jetzt gibt …
„Giftiger Staub“ am Bonner Platz? Kioskpächter ärgert sich

Kommentare