+
Am U-Bahnhof Marienplatz hat es am Samstagnachmittag kurz gebrannt.

Feuerwehr-Einsatz in der Innenstadt

U-Bahnhof Marienplatz: Zigarette löst Brand aus  

München - Für etwa 20 Minuten musste am Samstagnachmittag der Bahnsteig geräumt werden. Was genau passiert ist. 

Im Münchner U-Bahnhof Marienplatz hat es am Samstagnachmittag gebrannt. „Aber es war nur ein Minibrand“, sagte ein Sprecher der Feuerwehr München. Die Fahrgäste mussten den Bahnsteig für etwa 20 Minuten verlassen. Ursache war eine glimmende Zigarette, die vermutlich durch einen Gulli in den Untergrund geriet. Die Rauchentwicklung beschränkte sich auf einen Nebentrakt der U-Bahn, wo Müll gelagert wird. Die Züge fuhren trotz Evakuierung weiter, für die Gäste bestand keine Gefahr.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei uns im Live-Stream: Die Munich Nightlife Awards 2017
Heute Abend wird entschieden, welche Clubs, Bars, Events und DJs zu den besten der Stadt gehören: Die Munich Nightlife Awards 2017 werden verliehen. Hier können Sie das …
Bei uns im Live-Stream: Die Munich Nightlife Awards 2017
Giesing: Nächster Ärger um das abgerissene Uhrmacherhäusl
Nach dem illegalen Abriss des Uhrmacherhäusls in Giesing gibt es nun den nächsten Aufreger: Vor das Anwesen des einst denkmalgeschützten Hauses wurde ein „eiserner …
Giesing: Nächster Ärger um das abgerissene Uhrmacherhäusl
MVG-Kunde regt sich auf: Hier fahren auch tagsüber noch Nachtbusse
Ärger über eine fehlerhafte elektronische Anzeige am Odeonsplatz: Auf der Facebook-Seite der Münchner Verkehrsgesellschaft ließ nun ein Kunde Dampf ab.
MVG-Kunde regt sich auf: Hier fahren auch tagsüber noch Nachtbusse
Eisbärin Quintana feiert 1. Geburtstag: Ihre Torte ist wohl nur was für Bären
Sie ist noch ein Baby, aber ein echtes Schwergewicht: Eisbären-Mädchen Quintana vom Tierpark Hellabrunn. Heute feiert die kleine Große ihren ersten Geburtstag - mit …
Eisbärin Quintana feiert 1. Geburtstag: Ihre Torte ist wohl nur was für Bären

Kommentare