Residenzstraße

Radler fällt beim Wenden um - schwer verletzt

Als er merkt, dass er sich verfahren hat, will ein Münchner mit seinem Radl umdrehen. Dabei verliert er das Gleichgewicht, stürzt und verletzt sich schwer. 

München - Was zunächst banal klingt, hat für einen Münchner (70) ein schlimmes Ende genommen: Am Donnerstag, 18. Mai 2017, gegen 10.20 Uhr, fuhr der Senior mit seinem Fahrrad auf der Residenzstraße in Richtung Marienplatz. Auf Höhe des Anwesens Residenzstraße 1 bemerkte er nach Einfahrt in den dortigen Torbogen, dass er sich verfahren hatte. Daraufhin wollte der Rentner wenden. Bei diesem Wendemanöver verlor er sein Gleichgewicht und stürzte ohne Fremdbeteiligung. Bei dem Sturz verletzte sich der 70-Jährige schwer und kam mit einem Rettungsfahrzeug zur stationären Behandlung in ein Münchner Krankenhaus.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wir suchen das echte Schwabing - Teil 7: Darum lieben wir das Viertel
Schwabing ist mehr als ein Viertel, sondern ein Lebensgefühl. Woran man das merkt, gehen wir im letzten Teil unserer Serie nach.
Wir suchen das echte Schwabing - Teil 7: Darum lieben wir das Viertel
So fühlt sich die Arbeit auf Münchens höchster Baustelle an
Auf dem Olympiaturm in München wird derzeit gewerkelt und geschuftet. So geht es bei der Renovierung auf Münchens höchster Baustelle zu.
So fühlt sich die Arbeit auf Münchens höchster Baustelle an
Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei
Eine umlaufende Galerie, rund ein Drittel mehr Toiletten und eine größere Küche: Die Ochsenbraterei steht heuer nach 37 Jahren mit einem neuen Zelt auf dem Oktoberfest. …
Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei
Nutzen Sie das Wetter! Das sind Münchens beste Grill-Plätze
München - Sonne satt: Diese Tage versprechen herrlich-warmes Wetter. Wir verraten Ihnen die besten Grillplätze in München.
Nutzen Sie das Wetter! Das sind Münchens beste Grill-Plätze

Kommentare