Zusammenstoß in der Altstadt 

Polizistin übersieht Radfahrer - Streifenwagen rammt Münchner auf die Straße 

Zusammenstoß in der Altstadt: Ein Streifenwagen erfasste am Montagabend einen Radfahrer. 

München - Unfall auf der Brienner Straße: Mit einem Streifenwagen fuhr eine Münchner Polizistin (23) am Montagabend, gegen 18.30 Uhr, stadtauswärts. An der Einmündung zum Amiraplatz wollte sie nach links abbiegen. Zur gleichen Zeit war auch ein Radfahrer (34) dort unterwegs. Die Polizistin übersah den Münchner. Es kam zum Zusammenstoß zwischen Polizeiauto und Fahrrad. 

Der Radfahrer stürzte auf die Straße und verletzte sich leicht. Er wollte sich selbst in ärztliche Behandlung begeben. Am Streifenwagen und Rad entstand jeweils ein leichter Schaden.

Welches ist Ihr Münchner Viertel? Sendling? Ramersdorf? Moosach? Das Westend? Wir haben Facebook-Seiten gegründet, auf denen wir alles Wichtige, Aufregende und Schöne und Ihre Liebe zu diesem einen Viertel mit Ihnen teilen. Hier entlang zur Liste.

mm/tz 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei Musikfestival: Mehrere Besucher mit Drogen erwischt
Bei einem Musikfestival in Riem wurden mehrere Besucher mit Drogen erwischt. Ein Mann fiel der Polizei bei der Kontrolle besonders auf.
Bei Musikfestival: Mehrere Besucher mit Drogen erwischt
Rauch in Nachbarwohnung: Frau entdeckt durchs Fenster eine leblose Person auf dem Boden
Sie entdeckte den Rauch als erste und eilte sofort zu der Wohnung nebenan: Als sie ihre Nachbarin auf dem Boden liegen sah, rief sie sofort die Feuerwehr.
Rauch in Nachbarwohnung: Frau entdeckt durchs Fenster eine leblose Person auf dem Boden
Es fehlt erneut am Geld: Kein Freiluft-Kino am Königsplatz
Kino-Feeling Open air auf dem Königsplatz in München - das war jahrelang ein Zuschauermagnet. Heuer wird daraus nichts. Der Veranstalter will aber für 2019 einen neuer …
Es fehlt erneut am Geld: Kein Freiluft-Kino am Königsplatz
Unbekannter schlägt Mann nieder und klaut sein Smartphone
In der Isarvorstadt ist ein Münchner am Sonntag von einem Unbekannten angegriffen und zu Boden geschlagen worden. Der Täter hatte es wohl auf das Smartphone abgesehen.
Unbekannter schlägt Mann nieder und klaut sein Smartphone

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.