+
Der süße Welpe landete zunächst bei der Polizei und dann im Tierheim.

Hund ohne Papiere

Welpenhandel nach Ebay-Angebot: Verkäuferin flieht vor Polizei

Im Angebot bei Ebay klang alles so süß und verlockend. Ein Hundewelpe wurde dort gegen Bares offeriert. Als die potentielle Kundin in München das Tier sah, schaltete sie sofort die Polizei ein.

München  - Wie die Polizei berichtet, wurde eine 24-Jährige Münchnerin bei Ebay auf den jungen Hund aufmerksam und vereinbarte dann ein Treffen mit  der Verkäuferin. Am Sendlinger-Tor-Platz sollte es am Donnerstag gegen 18.45 Uhr zu dem Geschäft kommen. Doch dann kam alles ganz anders: 

Nachdem die 24-Jährige den Welpen in Augenschein genommen hatte, stellte sie fest, dass das Tier weder Impfpass, Tätowierung noch Entwurmungspass hat und nicht gechippt war. Aufgrund dessen vermutete die 24-Jährige, dass der Welpe nicht aus Deutschland stamme. Nachdem sie die Polizei verständigte, entfernte sich die Verkäuferin in unbekannte Richtung, ohne den Welpen mitzunehmen, so die Polizei.  

Das Tier wurde im Anschluss in das Tierheim Riem gebracht. Wegen des Verdachts des illegalen Welpenhandels wird die Polizei weitere Ermittlungen unternehmen.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann findet Zettel im Treppenhaus - dann wird ihm klar, was mit seinen Schuhen passierte
Konfliktzone Treppenhaus: In München wundert sich ein Mieter über seltsame Geschehnisse vor seiner Wohnungstür. Er hatte den Ärger seines Nachbarn auf sich gezogen.
Mann findet Zettel im Treppenhaus - dann wird ihm klar, was mit seinen Schuhen passierte
Münchner (14) läuft aus Versehen ganzen Marathon: „Als ich merkte, dass ich falsch bin ...“
Der 14-jährige Michi ist in München spontan einen Marathon gelaufen. Im Ziel gab sich der Teenager betont gelassen.
Münchner (14) läuft aus Versehen ganzen Marathon: „Als ich merkte, dass ich falsch bin ...“
Mutter (45) und Sohn (22) unternehmen denkwürdigen „Ausflug“ - Polizei nimmt sie sofort fest
Nachholbedarf in Sachen Erziehung hat eine 45-jährige Mutter. Sie ließ sich von ihrem Sohn bei einem Diebeszug durch München begleiten.
Mutter (45) und Sohn (22) unternehmen denkwürdigen „Ausflug“ - Polizei nimmt sie sofort fest
Nächster Hammer für die SPD: Bürgermeisterin Christine Strobl tritt nicht mehr an 
Bürgermeisterin Christine Strobl (SPD) wird bei der Kommunalwahl nicht mehr antreten. Das hat die 58-Jährige gestern der Partei mitgeteilt. Hintergrund sind persönliche …
Nächster Hammer für die SPD: Bürgermeisterin Christine Strobl tritt nicht mehr an 

Kommentare

Ridon DaxAntwort
(1)(0)

Naja er ist ja ein Beweismittel ... deutsche Bürokratie, da weiss man nie.

SeaLily
(3)(0)

Seriöse Züchter haben eigene Webseiten. Sie bieten ihre Hunde nicht auf ebay an und verkaufen sie nicht an Ort und Stelle an Leute, die sie gerade vor fünf Minuten kennengelernt haben. Gut, dass die Studentin wenigstens zum Schluss doch noch ihren Kopf benutzte.

Bella_Donna
(3)(0)

Was sich bei Ebay so umtut, ist oftmals ein Graus.