+
So sieht die neue Heimat der "Wikipedia"-Communitiy in München aus.

Zwischen Sendlinger Tor und Gärtnerplatz

München hat jetzt ein "Wikipedia"-Ladenlokal

München - In München gibt es "Wikipedia" nicht mehr nur virtuell: Die Wissens-Community eröffnete ein Ladenlokal in der Innenstadt. Jeder ist eingeladen, vorbeizuschauen.

Ein Ladenlokal an der Angertorstraße 3 ist die neue Heimat für die Münchner Wikipedianer. Auf 80 Quadratmetern betreut und koordiniert  "Wikimedia Deutschland" dort ab sofort die Wikipedia-Aktivitäten der Münchner Freiwilligen. Das sogenannte "WikiMUC" ist zentral zwischen Sendlinger Tor und Gärtnerplatz gelegen, im sogenannten Angerviertel.

Ähnliche Community-betriebene Ladenlokale von "Wikipedia" gibt es schon in Köln, Hannover, Hamburg und Bremen. Vermietet werden die Räume von der Gewofag an "Wikimedia Deutschland", wie die Wohnungsbaugesellschaft in einer Pressemitteilung schreibt. Der Raum wurde laut "Wikipedia" mit Hilfe der Stadt gefunden, für die die Gewofag das denkmalgeschützte Gebäude verwaltet. 

Wikipedia in München: Vorläufige Öffnungszeiten

In den kommenden beiden Wochen ist der "Communityspace" laut "Wikipedia" immer dienstags und donnerstags von 16 bis 20 Uhr geöffnet. Jeder kann kommen, sich ein Bild machen und sich einbringen, gern darf dann auch mit angepackt werden. Für Anfang Juni ist die offizielle Eröffnung geplant. 

"Wikimedia Deutschland" ist die Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e. V. und setzt sich für eine Welt ein, in der das gesammelte Wissen der Menschheit für alle frei zugänglich ist. Der Verein unterstützt die Freiwilligen hinter den Wikimedia-Projekten – allen voran Wikipedia – und hat derzeit rund 34.000 Mitglieder. Immer wieder passieren auf der Online-Plattform auch Pannen - wir haben die schlimmsten Missgeschicke in 15 Jahren Wikipedia zusammengestellt.

smu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stammstrecke ab jetzt für 54 Stunden dicht – alles, was Sie jetzt wissen müssen
Wer am Wochenende mit der S-Bahn fahren will, braucht gute Nerven und mehr Zeit. Denn: Vom 20. bis 23. Oktober wird die Stammstrecke für 54 Stunden komplett gesperrt. 
Stammstrecke ab jetzt für 54 Stunden dicht – alles, was Sie jetzt wissen müssen
Polizisten wollen Betrunkenem helfen - der reagiert brutal
Er lag auf dem Bahnsteig hilflos am Boden, doch als ihm Polizisten helfen wollten, reagierte der offensichtlich hilflose Mann rabiat. In Giesing mussten Beamten einen …
Polizisten wollen Betrunkenem helfen - der reagiert brutal
Zweijähriger mit Hundeleine fixiert: Eklat nach Krippenausflug
Fotos zeigen einen Jungen, der mit einer Leine an einem Pfosten festgebunden ist - während alle anderen Kinder essen. Wohl verhielt er sich nicht so, wie die Erzieher es …
Zweijähriger mit Hundeleine fixiert: Eklat nach Krippenausflug
Schwerer Verkehrsunfall in Hadern - Zwei Verletzte
In Hadern sind am Donnerstagvormittag zwei Autos kollidiert. Dabei wurde eine Person schwer, eine weitere leicht verletzt.
Schwerer Verkehrsunfall in Hadern - Zwei Verletzte

Kommentare