Amokläufer Ali David S. 

Im Iran-Urlaub

Amokläufer soll mit Vater Schießtraining absolviert haben

München - Ali David S. (18) soll mit seinem Vater ein Waffentraining im Iran absolviert haben. 

Der „Focus“ berichtet unter Berufung auf Ermittlerkreise, der Amokläufer habe gemeinsam mit seinem Vater Schießübungen absolviert. Das Waffentraining soll im Dezember 2015 während eines Iran-Urlaubs stattgefunden haben. Die Staatsanwaltschaft wollte den Bericht aber weder bestätigen noch dementieren. Derzeit würden „sehr viele und große Datenmengen“ ausgewertet, sagte der Sprecher.

Derweil sind die Ermittlungen gegen einen Mann, der den Münchner Amokläufer von seinem Balkon aus beschimpft hatte, eingestellt worden. Der Mann war wegen Beleidigung und fahrlässiger Tötung angezeigt worden. „So wurde es formuliert“, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft.

Die Anzeige sei davon ausgegangen, „dass der Angezeigte durch seine Ansprache an den Täter ihn zu der Tat angestachelt haben könnte“. Allerdings fand die Auseinandersetzung vor zwei Wochen, bei der sich der 18 Jahre alte Amokläufer auf dem Dach eines Parkhauses befand, erst statt, nachdem er bereits neun Menschen erschossen hatte. Ein Video von der Beschimpfung ging um die Welt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Taxler (80) verliert Kontrolle über seinen Wagen - vier Autos Schrott
Einen spektakulären Crash hat ein Taxifahrer (80) am Mittwoch verursacht. Der Taxler hatte zwar nur kurz die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Doch vier Autos sind …
Taxler (80) verliert Kontrolle über seinen Wagen - vier Autos Schrott
Die Stadt will noch dichter bauen - das wäre die Folge
Die Münchner Groko hat entschieden, dass in Neubauquartieren dichter gebaut werden darf. Dadurch sinkt der Grünflächenanteil pro Einwohner. Im Gegenzug müssen Investoren …
Die Stadt will noch dichter bauen - das wäre die Folge
Oktoberfest 2017: Alle Infos zur Wiesn im News-Blog
München bereitet sich auf das Oktoberfest 2017 vor. Alles Wichtige über die Wiesn - zum Beispiel Tischreservierungen, Trachten-Trends und Sicherheitshinweise - lesen Sie …
Oktoberfest 2017: Alle Infos zur Wiesn im News-Blog
Wilde Verfolgungsjagd mit selbstgebautem Elektro-Tretroller
Am Michaelibad raste ein Mann mit seinem selbstgebauten Elektroscooter mit bis zu 50 Kilometer pro Stunde auf dem Radweg. Nach einem Stopp-Versuch kam es zur …
Wilde Verfolgungsjagd mit selbstgebautem Elektro-Tretroller

Kommentare