Wegen Unwetterschäden: S1 weiterhin teilweise gesperrt - SEV eingerichtet

Wegen Unwetterschäden: S1 weiterhin teilweise gesperrt - SEV eingerichtet

Wirt wollte sie hinausschmeißen

3 Promille: Münchnerin will in Kneipe Mitgebrachtes trinken - und flippt dann aus 

Sturzbetrunken saß eine 48-Jährige am Montagabend in einer Gaststätte am Ostbahnhof und packte ihre mitgebrachten Getränke aus. Der Wirt rief die Polizei. Für die wurde es dann schmerzhaft.

Wie die Polizei mitteilt, weigerte sich die 48-Jährige aus München, die Gaststätte gegen 21.15 Uhr zu verlassen. Sie wollte aber auch nichts bestellen, sondern packte stattdessen ihre eigenen Getränke aus.

Daraufhin hat der Wirt die Frau der Lokalität verwiesen. Dem aber wollte die Münchnerin nicht nachkommen, woraufhin er die Bundespolizei informierte. Anhand der Personalien der Dame sollte ihr ein schriftliches Hausverbot ausgestellt werden. Doch die Frau aus München-Ramersdorf weigerte sich auch gegenüber den Beamten sich auszuweisen und fuchtelte stattdessen wild mit den Händen umher. Dabei machte sie Anstalten die Beamten anzugreifen.

Daraufhin sollte die 48-Jährige mit auf das Revier der Bundespolizei am Ostbahnhof genommen werden. Hiergegen sperrte sich die mit 3,18 Promille Alkoholisierte jedoch vehement. Auf der Dienststelle angekommen beleidigte die gebürtige Tuttlingerin die Beamten und trat nach einem von ihnen. Sie traf ihn am Oberschenkel und im Genitalbereich. Er wurde jedoch nicht verletzt.

Die mitgebrachten Getränke der 48-Jährigen wurden sichergestellt. Sie erwartet eine Strafanzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung, Beleidigung und Hausfriedensbruch.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oktoberfest im Live-Ticker: Wiesn abgesoffen! Orkan bleibt aus - Wie wird der Montag?
Live-Ticker mit News zum Oktoberfest 2018: Die Wiesn hat am Sonntagabend einen Starkregen erlebt. Ein befürchteter Orkan ist allerdings ausgeblieben. 
Oktoberfest im Live-Ticker: Wiesn abgesoffen! Orkan bleibt aus - Wie wird der Montag?
Wegen Unwetterschäden: S1 weiterhin teilweise gesperrt - SEV eingerichtet
Zahlreiche Pendler sind auf den S-Bahn-Verkehr angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Sperrungen und Ausfällen. In unserem News-Ticker informieren wir Sie …
Wegen Unwetterschäden: S1 weiterhin teilweise gesperrt - SEV eingerichtet
Oktoberfest 2018: Heftiger Regen am Sonntag, Fahrgeschäfte standen still - So wird der Montag
Wie stark trifft Sturm „Fabienne“ am heutigen Sonntag das Oktoberfest 2018? Der Deutsche Wetterdienst warnt vor einem orkanartigen Sturm. 
Oktoberfest 2018: Heftiger Regen am Sonntag, Fahrgeschäfte standen still - So wird der Montag
Betrunkener Autofahrer rammt parkende Autos - 70.000 Euro Schaden 
Diese Wiesn-Heimfahrt hätte sich ein 26-Jähriger wirklich sparen sollen. Und ein Taxi wäre am Ende wohl billiger gewesen. Warum? Die ganze Geschichte lesen Sie hier.  
Betrunkener Autofahrer rammt parkende Autos - 70.000 Euro Schaden 

Kommentare