Erneuter Rückruf bei BMW - Mehr als eine Million Fahrzeuge betroffen

Erneuter Rückruf bei BMW - Mehr als eine Million Fahrzeuge betroffen
+
Symbolbild

15 Bewohner evakuiert

Alarm in Haidhausen: Beißender Qualm aus Keller löst Großeinsatz aus

Dicker Qualm aus dem Kellergeschoss eines Wohngebäudes hat am Sonntagabend im Stadtteil Haidhausen einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Die Ursache war schnell gefunden.

Am Sonntagabend stellten Anwohner eines siebenstöckigen Gebäudes einen starken Brandgeruch im Treppenhaus fest. Sie wählten umgehend den Notruf. Die Integrierte Leitstelle alarmierte die Löschzüge der Hauptfeuerwache und der Feuerwache Ramersdorf. 

Bei der Ankunft der Rettungskräfte stieg deutlich vernehmbarer Brandgeruch aus dem Kellergeschoss. Drei Einsatzkräfte unter Atemschutz rückten umgehend vor. Nach kurzer Erkundung konnte ein brennender Müllcontainer ausfindig gemacht und abgelöscht werden. Parallel wurde das gesamte Wohngebäude von Einsatzkräften kontrolliert. 

Alle 15 Bewohner konnten selbstständig ihre Wohnungen verlassen und kamen während des Einsatzes in einem Großraumrettungswagen unter. Der abgelöschte Müllcontainer wurde über eine Tiefgarage ins Freie geschoben. Mithilfe eines Hochleistungslüfters konnten der Müllraum sowie das Treppenhaus vom Rauch befreit werden. 

Verletzte wurde niemand. Alle Bewohner konnten nach Abschluss des Einsatzes in ihre Wohnungen zurück. Der Sachschaden kann nicht beziffert werden. Das Fachkommissariat der Polizei ermittelt.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feringasee-Mord: Die Tatversion des Angeklagten bröckelt
Ist er ein eiskalter Killer – oder war alles nur ein schreckliches Unglück? Seit Anfang September steht Konstantin V. (33) wegen Mordes vor Gericht. Nun meldet sich ein …
Feringasee-Mord: Die Tatversion des Angeklagten bröckelt
Prostitution und Lärm in Großhadern? Anwohner klagen gegen Arbeiterheim
„In Hadern leben Sie sicher,“ betont Polizei-Chef Peter Gloël. Die Nachbarn eines Arbeiterwohnheims sehen das anders und sprechen von Schmutz, Ruhestörung und illegaler …
Prostitution und Lärm in Großhadern? Anwohner klagen gegen Arbeiterheim
Bußgeld nach Strafzettel abgewendet – aber jetzt wird’s doch teuer
Hätte sie mal den Strafzettel wegen Falschparkens bezahlt. Eine Fahrzeughalterin hat das im Lehel nicht gemacht. Sie zog vor Gericht –  und zahlt nun fast drei Mal so …
Bußgeld nach Strafzettel abgewendet – aber jetzt wird’s doch teuer
München hat‘s kalt erwischt: Erkältungswelle rollt über die Stadt
Husten, Schnupfen und Heiserkeit machen sich in München breit. Dabei hat die Grippewelle die Landeshauptstadt noch gar nicht erreicht. Das zuständige Referat rät zur …
München hat‘s kalt erwischt: Erkältungswelle rollt über die Stadt

Kommentare