Karius meldet sich bei Twitter zu Wort - Verlässt er Liverpool?

Karius meldet sich bei Twitter zu Wort - Verlässt er Liverpool?

59-Jähriger erleidet Zahnverletzung

Männer geraten am Ostbahnhof aneinander - dann schlägt einer mit der Flasche zu

Ein 59-Jähriger erlitt eine Zahnverletzung, als ihm sein Kontrahent mit einer Glasflasche ins Gesicht schlug. Die Polizei konnte den Täter stellen.

München - In einem Lebensmittelgeschäft im Ostbahnhof gerieten am Sonntag gegen 15.35 Uhr ein 58-jähriger Deutscher und ein 59-jähriger Pole, beide mit 1,34 bzw. 1,26 Promille alkoholisiert, aneinander. 

Im Verlauf des Streits schlug der Deutsche dem Polen mit einer vollen, ungeöffneten Glasflasche mit dem Flaschenboden ins Gesicht. Der 59-Jährige erlitt dadurch eine Zahnverletzung. Im Anschluss an die Tat stellte der 58-Jährige die Flasche wieder zurück in den Bierträger, aus der er sie zuvor entnommen hatte, und flüchtete, wie die Bundespolizei berichtet. 

Eine alarmierte Streife der Bundespolizei stellte den Täter wenig später nach kurzer Fahndung am Ostbahnhof und nahm ihn vorläufig fest. Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung wurden eingeleitet.

Lesen Sie auch: Er hörte lautes Wimmern: Jogger tritt Tür ein, aber seine Hilfe kommt zu spät

mm/tz

Rubriklistenbild: © Oliver Bodmer (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann flüchtet vor Polizei: Kontrolle endet in irrer Verfolgungsjagd - zu Fuß
Eigentlich wollte die Polizei den Autofahrer nur kontrollieren. Doch dann flüchtete der Mann zu Fuß. Was folgte, war eine Verfolgungsjagd über Stock und Stein.
Mann flüchtet vor Polizei: Kontrolle endet in irrer Verfolgungsjagd - zu Fuß
Mann schlägt Schuster mit Metall-Gegenstand gegen den Kopf - und lässt blutendes Opfer zurück
Ein bislang unbekannter Täter hat in Schwabing einen Schuster in dessen Geschäft mit einem Metall-Gegenstand blutig geschlagen. Vorausgegangen war ein Streit.
Mann schlägt Schuster mit Metall-Gegenstand gegen den Kopf - und lässt blutendes Opfer zurück
Betrunkener Fahrer rammt anderes Auto, legt Tramverkehr lahm - und nimmt Reißaus
Ein betrunkener Mann hat am Samstagmittag einen Unfall in der Dachauer Straße verursacht. Doch anstatt sich seinem Fehlverhalten zu stellen, hatte er eine andere Idee.
Betrunkener Fahrer rammt anderes Auto, legt Tramverkehr lahm - und nimmt Reißaus
Schlägerei in der Nacht vor 1860-Relegation: Saarbrücker krankenhausreif geschlagen
Bereits am Abend vor dem Rückspiel der Relegation zwischen dem TSV 1860 und dem 1. FC Saarbrücken kam es zu einem gewaltsamen Aufeinandertreffen von Fans.
Schlägerei in der Nacht vor 1860-Relegation: Saarbrücker krankenhausreif geschlagen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.