Einbruch in Mehrfamilienhaus

Au: Mercedes, Ferrari und VW Polo Autos in Tiefgarage geknackt

Böse Überraschung zum Jahresausklang für Anwohner in der Münchner Au. Täter brachen in eine Tiefgarage ein und haben sich gleich mehrere Autos zur Brust genommen. 

München - Unbekannte haben in einer Tiefgarage an der Welfenstraße (Au) gewütet und insgesamt 17 Autos aufgebrochen. Laut Polizei drangen die Täter zwischen Mittwoch, 17 Uhr, und Donnerstag, 6.30 Uhr, in die Garage eines privaten Mehrfamilienhauses ein und schlugen die Seitenscheiben von 15 Mercedes, einem Ferrari und einem VW Polo ein. 

Einbruch an der Welfenstraße: Schadensausmaß noch unklar

Anschließend wurden die Innenräume und teils die Handschuhfächer durchsucht. Noch ist nicht klar, was alles gestohlen wurde, der Gesamtschaden ist aber beträchtlich.

Einen skurrilen Fall gab es vor einigen Wochen in Frankfurt, als ein Dieb in ein unverschlossenes Auto einstieg: Die automatische Türverriegelung macht ihm einen gewaltigen Strich durch die Rechnung...

Die besten und wichtigsten Geschichten aus dem Stadtteil finden Sie auf der Facebook-Seite „Meine Au“.

tz/mm

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolfoto)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

S-Bahn: Sperrung bei der S6 zwischen Grafing und Ebersberg
Zahlreiche Pendler sind Tag für Tag auf den S-Bahn-Verkehr in und um München angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Sperrungen und Ausfällen. In unserem …
S-Bahn: Sperrung bei der S6 zwischen Grafing und Ebersberg
SEK-Einsatz an Münchner Realschule - „Gut, dass so schnell reagiert wurde“
Am Donnerstagmorgen hat eine Lehrerin einen Großeinsatz an einer Münchner Realschule ausgelöst. Die Schule wurde komplett geräumt und ein SEK-Team eingesetzt.
SEK-Einsatz an Münchner Realschule - „Gut, dass so schnell reagiert wurde“
Lange Nacht der Musik in München: Alle Infos zum Event am Samstag
Am Samstag wird es musikalisch in München: Bei der langen Nacht der Musik. An rund 100 Spielorten treten Künstler verschiedenster Genres auf. Hier erfahren Sie, alles …
Lange Nacht der Musik in München: Alle Infos zum Event am Samstag
Ticket-Eklat vor Metallica-Konzert: Fans beklagen „armseliges Verhalten“
Am Donnerstagabend wollen Metallica die Olympiahalle zum Beben bringen. Einige Fans dürfen das Spektakel wohl nicht miterleben - obwohl sie gültige Tickets besitzen.
Ticket-Eklat vor Metallica-Konzert: Fans beklagen „armseliges Verhalten“

Kommentare