Nach Fahrverbot wegen Trunkenheit am Steuer

Er kommt betrunken zur Wache und will Autoschlüssel zurück

München - Dieser Mann ist unverbesserlich: Er fährt mit 0,8 Promille zur Polizeiinspektion in der Au - und darf natürlich nicht weiterfahren. Am nächsten Tag fordert er den Schlüssel zurück und ist wieder - oder immer noch - betrunken.

Ein 48-jähriger Münchner erschien am vergangenen Donnerstag erschien zur Anzeigenerstattung auf der Polizeiinspektion 21 in der Au. Unbekannte hatten zuvor die rechte hintere Seitenscheibe an seinem Renault Clio eingeschlagen und einen Schaden in Höhe von etwa 200 Euro verursacht. Mit diesem Auto kam er auch zur Polizei. Bei der Entgegennahme der Anzeige fiel den Beamten deutlicher Alkoholgeruch auf. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwa 0,8 Promille. Die Beamten ließen ihn nicht zurückfahren und stellen die Autoschlüssel sicher. Der 48-Jährige muss außerdem mit einer Anzeige rechnen.

Als er am nächsten Tag, am Freitag, seinen Autoschlüssel abholen wollte, roch er wieder – oder immer noch – nach Alkohol. Der neu gemessene Wert betrug etwa 0,6 Promille.

Somit verwahrt die Polizei den Schlüssel weiterhin.

mm/tz

Rubriklistenbild: © Klaus Haag

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Er brachte seine Schwester um - jetzt sagte seine Ehefrau aus
Den Mord an seiner Schwester Elvira hat Robert B. (38) längst gestanden. Jetzt geht es darum, sein Motiv zu finden. Deswegen sagte am Montag seine Frau vor Gericht aus.
Er brachte seine Schwester um - jetzt sagte seine Ehefrau aus
Richter im Zeugenstand: So lief die Anhörung beim Berufungsprozess
Ein Ex-Rektor der Musikhochschule war wegen sexueller Nötigung angeklagt, weil er zwei Kolleginnen bedrängt haben soll. Beim Berufungsprozess sahen sich Täter und …
Richter im Zeugenstand: So lief die Anhörung beim Berufungsprozess
Lange Nacht der Musik 2017: Alle Infos und das Programm 
Am 6. Mai feiert München die Lange Nacht der Musik 2017. Hier finden Sie Infos zum Programm, den Spielorten, Künstlern - und wie Sie an Tickets kommen!
Lange Nacht der Musik 2017: Alle Infos und das Programm 
Große Aufräumaktion: Stadt räumt alte Fahrräder weg
In der Stadt ist mittlerweile jeder fünfte Platz an den Radl-Abstellanlagen von einem herrenlosen Drahtesel belegt. Jetzt wurde eine groß angelegte Aufräumaktion …
Große Aufräumaktion: Stadt räumt alte Fahrräder weg

Kommentare