Eingebrochen, davongegebraust

Diebe klauen drei Porsches aus Münchner Autohaus

München - Einen Panamera und zwei 911er-Porsche haben dreiste Diebe aus einem Autohaus in der Schleibingerstraße entwendet. Auch ein edles Porsche-Fahrrad wurde zur Beute.

Die Autodiebe verschafften sich im Zeitraum zwischen Samstag und Montagmorgen Zugang zu dem Autohaus. Drinnen brachen sie einen Büroschrank auf und entwendeten sechs Fahrzeugschlüssel. Mit drei Porsche-Luxusautos brausen sie vom Hof: Einem weißen Porsche Panamera und zwei Porsche 911 in den Farben grün und grau. 

Außerdem klauten die Täter drei Kennzeichensätze, die sie vermutlich an den Fahrzeugen anbrachten. Zusätzlich wurde ein Porsche-Herrenrad sowie und ein Satz gebrauchter Räder gestohlen. Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München unter der Nummer 089/2910-0 in Verbindung zu setzen.

mb

Rubriklistenbild: © Symboldbild: picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kerzenreste achtlos weggeworfen - Wohnung wird Raub der Flammen
Brand in einem kleinen Appartement in München: Am Freitag entzündete sich ein Abfalleimer. Das Feuer breitete sich aus. 
Kerzenreste achtlos weggeworfen - Wohnung wird Raub der Flammen
Test von E-Bike-Akku geht schief - Explosion 
Ein großer Schaden entstand am Sonntag in einer Firma, als der Test eines Akku fehlschlug, 
Test von E-Bike-Akku geht schief - Explosion 
Polizei ermittelt gegen Twitter-Nutzer, die gegen Messerangreifer hetzen
Als „Hetzer“ und „Brandstifter“ bezeichnet die Polizei Kommentatoren auf Twitter, die bewusst falsche Informationen über den Messerstecher vom Rosenheimer Platz …
Polizei ermittelt gegen Twitter-Nutzer, die gegen Messerangreifer hetzen
Falscher Polizist: Prozess beginnt mit Schweigen
Ein Mann gab sich am Telefon als Polizist aus und brachte somit viele Menschen dazu, Geld und andere Wertgegenstände vor die Haustür zu legen. Er versicherte ihnen, er …
Falscher Polizist: Prozess beginnt mit Schweigen

Kommentare