+
In gewohnter Form gibt es heuer keine Fischer Vroni auf der Dult, doch es wurde eine Ersatz-Lösung gefunden. 

Wirt vermietet an Vroni-Chef unter

Dank Hilfe unter Wirts-Kollegen: Keine Dult ohne Steckerlfisch

Die Wirtsfamilie der Fischer Vroni hat für dieses Jahr die Anmeldung zur Auer Dult verpasst. Dank anderer Wirte finden sie mitsamt ihren Steckerlfischen nun anderswo auf der Dult Asyl. 

München - Es ist schon wahnsinnig ärgerlich - keine Fischer-Vroni auf der Auer Dult, genauer gesagt, auf keiner der Dulten 2017. Das ist bitter - nicht nur für Vroni-Chef Hans Stadtmüller, auch für die Dult-Gäste. Die Stadtmüllers hatten im Herbst 2016 verpasst, sich rechtzeitig für die Dulten 2017 anzumelden. Weil gleiches Recht für alle gelten soll, wurde, auch als das Malheur bemerkt wurde, keine Ausnahme gemacht, auch wenn die Fischer Vroni seit 40 Jahren auf der Dult zu finden ist. 

Am heutigen Montag kamen von der Stadt allerdings gute Nachrichten: Dultgäste müssen auf ihren gewohnten Steckerlfisch auch in diesem Jahr nicht verzichten. Obwohl die Fischer Vroni nicht an ihrem angestammten Platz zu finden sein werde, könne die bayerische Spezialität wieder genossen werden, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Wie das zusammenpasst? Im Biergarten der Wurst- und Hühnerbraterei Heinz richtet die Fischer Vroni eine kleine Grillstation für Makrelen-Steckerlfisch ein. Möglich werde das durch eine kollegiale Geste der Wirtefamilie Heilmeier-Brenner, die dem Wirt der Fischer Vroni Hans Stadtmüller den benötigten Platz untervermietet.

Die Stadtmüllers, die auch den Giesinger Garten, das Jagdschlössl am Rotkreuzplatz sowie das Lindwurmstüberl betreiben, hatten zerknirscht reagiert angesichts des Malheurs mit ihrer Dult-Bewerbung. „Wir haben es tatsächlich verpasst, sie abzugeben“, sagte Hans Stadtmüller im Januar und fügte an: „Wir sind natürlich wahnsinnig traurig.“

Immerhin einen kleinen Trost gibt es ja jetzt. 

Alle Infos zur Auer Maidult 2017 lesen Sie hier.  

my

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein geknickter Engel - die Folgen des verheerenden Unwetters
In der Nacht von Freitag auf Samstag ist München von einem heftigen Unwetter heimgesucht worden. Das heftige Gewitter hinterlässt seine Spuren.
Ein geknickter Engel - die Folgen des verheerenden Unwetters
Lauter Ärger: Geschäftsleute klagen über Lärm an Brienner Straße
Es geht laut zu an der Brienner Straße - daran ist vor allem der Verkehr schuld. Für einige Geschäftsleute ist der Lärmpegel unerträglich. Doch Besserung ist nicht in …
Lauter Ärger: Geschäftsleute klagen über Lärm an Brienner Straße
Bürgermeister Schmid im Interview: Mit uns wird es keine Enteignungen geben
SEM, ÖPNV, Sicherheit - es gibt viele Themen, die München im Spätsommer 2017 bewegen. Bürgermeister Josef Schmid nimmt im großen Interview klar Stellung.
Bürgermeister Schmid im Interview: Mit uns wird es keine Enteignungen geben
News zum Oktoberfest 2017: Wiesn-Aufbau und Terrorschutz
München bereitet sich auf das Oktoberfest 2017 vor. Im Ticker zur Wiesn geht es um das Geständnis einer Wiesn-Bedienung, um Dirndl-Frisuren und peinliche Männer-„Tracht“.
News zum Oktoberfest 2017: Wiesn-Aufbau und Terrorschutz

Kommentare