Beim Schwarzfahren erwischt

Frau schlägt plötzlich auf Polizistin ein

Nachdem sie am Freitag in der S-Bahn beim Schwarzfahren erwischt worden war, wurde ein 68-Jährige plötzlich handgreiflich und attackierte eine Polizeibeamtin. 

München - Wie die Polizei berichtet, kam es zu dem Zwischenfall, nachdem die Frau in der S8  auf dem Weg vom Flughafen München nach Herrsching, gegenüber dem S-Bahnprüfdienst keinen gültigen Fahrschein vorzeigen konnte . Zur Identitätsfeststellung wurde eine Streife der Bundespolizei am Ostbahnhof hinzugezogen.

Dabei zeigte sich die 68-Jährige bei einer ersten Befragung noch kooperativ, doch das änderte sich als sie zur Dienststelle mitkommen sollte, so die Polizei. Die Frau schlug einer 21-jährigen Beamtin unvermittelt gegen die Schulter und ins Gesicht. Auf der Dienststelle verweigerte sie einen freiwilligen Atemalkoholtest.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde ein Zustellungsbevollmächtigter benannt und die Kroatin nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freiem Fuß belassen. Die geschädigte Beamtin blieb unverletzt und war weiterhin dienstfähig, heißt es im Bericht der Polizei.

mm/tz

Rubriklistenbild: © Bundespolizei

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wegen Auftritt am Wahlsonntag: Kleinkunst-König wütet gegen Ude und Post
Die herbe Wahlschlappe der SPD wirkt nicht nur an der Parteispitze nach. Kleinkunst-König Till Hofmann attackierte Alt-OB Christian Ude und Bundestagsmitglied Florian …
Wegen Auftritt am Wahlsonntag: Kleinkunst-König wütet gegen Ude und Post
Computer-Panne am Wahltag? Helfer schildert chaotische Szenen - und kann nur den Kopf schütteln
Ein Münchner Wahlhelfer spricht von einer Computer-Panne im KVR am Wahlsonntag - und schildert chaotische Szenen. Jetzt meldet sich auch das Amt zu Wort.
Computer-Panne am Wahltag? Helfer schildert chaotische Szenen - und kann nur den Kopf schütteln
Legendäres Lokal in München öffnet wieder seine Pforten - diese Änderungen erwarten Gäste jetzt
Pünktlich zum Geburtstag von Sepp Krätz hat das Andechser am Dom seine Pforten wieder geöffnet. Nun gibt es mehr Plätze für Gäste und ein besonderes Schmankerl für die …
Legendäres Lokal in München öffnet wieder seine Pforten - diese Änderungen erwarten Gäste jetzt
Lange Nacht der Museen: Alles, nur nicht langweilig!
Am Samstag, den 20. Oktober 2018 heißt es zum 20. Mal "Spot an und Türen auf!" zur Langen Nacht der Münchner Museen.
Lange Nacht der Museen: Alles, nur nicht langweilig!

Kommentare