+
So sieht der Gasteig jetzt aus.

Seehofers Plan laut "SZ"

Gasteig: Abriss und Neubau?

München - Die Debatte um einen neuen Münchner Konzertsaal besteht schon seit Jahren. Jetzt gibt es angeblich einen radikalen Plan von Horst Seehofer.

Radikaler Lösungsvorschlag in der jahrelangen Debatte um einen neuen Münchner Konzertsaal: Nach Informationen der Süddeutschen Zeitung präferiert Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) den Abriss der Philharmonie am Gasteig und einen kompletten Neubau an selber Stelle. Finanziert werden soll das auf rund 400 Millionen Euro taxierte Großprojekt gemeinsam von Stadt und Freistaat. Die Pläne für ein neues Konzerthaus im Finanzgarten sollen gleichzeitig auf Eis gelegt werden.

An diesem Montag will Seehofer mit Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) über dieses Modell und weitere Varianten reden. Im Rathaus rennt der Ministerpräsident damit offene Türen ein: „Wir sind auf alle Vorschläge des Freistaats vorbereitet, auch auf Maximallösungen“, sagte der für den Gasteig zuständige Bürgermeister Josef Schmid (CSU) der SZ.

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Kontrolle bei Floristin: Erneut von Anwohnern verpetzt - „Wiederholungstat“ könnte besonders teuer werden
Seit mehr als zwei Wochen gilt in München eine Ausgangsbeschränkung. Nicht allen gelingt es, sich an die Regeln zu halten.
Corona-Kontrolle bei Floristin: Erneut von Anwohnern verpetzt - „Wiederholungstat“ könnte besonders teuer werden
„Wiesn light“ nur für Münchner? Wirte finden Gefallen an Einheimischen-Idee
Noch ist es lange hin bis September. Doch schon jetzt stellt sich die Frage, ob angesichts der Corona-Pandemie das Oktoberfest 2020 stattfinden kann. Wäre eine Wiesn nur …
„Wiesn light“ nur für Münchner? Wirte finden Gefallen an Einheimischen-Idee
„Prinzip Absperrung definitiv verstanden“: Foto aus München beweist, wie viel Arbeit auf die Polizei zukommt
Bei strahlendem Sonnenschein zieht es viele Münchner in die Sonne. Nicht alle halten sich dabei an die derzeit geltenden Regeln, wie ein kurioses Foto belegt.
„Prinzip Absperrung definitiv verstanden“: Foto aus München beweist, wie viel Arbeit auf die Polizei zukommt
Ausgangsbeschränkung? Absurdes Foto zeigt, wie es viele Münchner jetzt krachen lassen - „Prost, Corona“
Zwischen Selbstoptimierung und Maßlosigkeit: die Münchner gehen unterschiedlich mit der derzeit geltenden Ausgangsbeschränkung um. 
Ausgangsbeschränkung? Absurdes Foto zeigt, wie es viele Münchner jetzt krachen lassen - „Prost, Corona“

Kommentare