Hier dürfen nur Taxis durch. Die Mini-Fußgängerzone am genoveva- 

Bezirksausschuss fordert Maßnahmen

Genoveva-Schauer-Platz: Raser in der Fußgängerzone 

Ärger in der Steinstraße in Haidhausen: Am Genoveva-Schauer-Platz ist dieser eine Fußgängerzone, trotzdem preschen Autos dort bisweilen mit Tempo 50 hindurch. 

München - Taxifahrer dürfen zwar durch die Fußgängerzone fahren, allerdings nur mit Schrittgeschwindigkeit. Daran halten sich nicht alle Taxler, bemängelt der Bezirksausschuss Au-Haidhausen (BA 5) und wünscht sich, dass dort häufiger Kontrollen stattfinden. 

Ulrich Martini (Grüne) wohnt selbst am Genoveva-Schauer-Platz: „Ich habe noch nie gesehen, dass Autos dort kontrolliert wurden“, sagt er. Das Kreisverwaltungsreferat hingegen verweist darauf, dass die Fußgängerzone bereits seit 2008 stärker kontrolliert würde, das Problem sei bekannt. 

Im Bezirksausschuss wird zudem diskutiert, ob man nicht in dem fraglichen Abschnitt der Steinstraße Bremsschwellen oder eine Ampel einrichten könnte. Die Mitglieder einigten sich aber darauf, dass dies in einer Fußgängerzone, in die Autos sowieso nicht fahren dürfen, wenig Sinn ergebe. 

may

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tag 4 auf dem Oktoberfest: Neues zum Zoff ums Bio-Hendl
Die erste Woche des Oktoberfests 2017 läuft. Mal schauen, welche Promis uns heute begegnen und welches Zelt als erstes wegen Überfüllung schließt. Im Live-Ticker …
Tag 4 auf dem Oktoberfest: Neues zum Zoff ums Bio-Hendl
Tourist attackiert Wiesn-Gast und anschließend Polizisten
Am Montagabend hat ein Belgier einem anderen Wiesn-Besucher ins Gesicht geschlagen. Anschließend attackierte er auch noch einen Polizisten.
Tourist attackiert Wiesn-Gast und anschließend Polizisten
Unfall in Trudering mit drei Toten: Wie schnell war der BMW unterwegs?
Am Samstag war ein Mann mit seinem Wagen in einen an der Ampel stehenden Opel gerast - drei Menschen starben. Viele fragen sich jetzt: Wie schnell muss der Mann …
Unfall in Trudering mit drei Toten: Wie schnell war der BMW unterwegs?
Oide Wiesn: Kostenlose „Limo-Flatrate“ im Festzelt-Tradition
Das Festzelt Tradition lockt auch dieses Jahr mit einer besonderen Aktion für kleine Wiesn-Gäste. An beiden Donnerstagen gibt es am Limobrunnen kostenlose Getränke für …
Oide Wiesn: Kostenlose „Limo-Flatrate“ im Festzelt-Tradition

Kommentare