+
Die Proteste am Donnerstag vor dem Maxwerk.

Demonstration

Kommentar zum Kampf ums Maxwerk: „Peinlicher geht es nicht mehr“

  • schließen

Der Streit um einen neuen Biergarten an der Isar hat einen neuen Tiefpunkt erreicht. Unser Autor ist sich sicher: Peinlicher als dieser Protest geht es nicht mehr.

München - Zugegeben: Es gibt Wichtigeres als einen neuen Biergarten an der Isar. Und wenn man böswillig sein wollte, könnte man Bürgermeister Josef Schmid vielleicht noch Wahlkampfmotive bei seiner Werbetour für ein Wirtshaus an der Isar unterstellen. Oder dass er – wenn er denn einmal im Landtag säße – gleich einen Biergarten ums Eck hätte. Wäre ja praktisch. 

Aber im Ernst: Was Vertreter des Bezirksausschusses Au-Haidhausen gestern aufführten, war ein trauriges Spektakel. 

“Man darf ­zweifeln, ob der BA hier die Bürger ­repräsentiert“

Fast hätte man glauben können, es geht bei der Demo um ein neues Atomkraftwerk – und nicht um einen Biergarten. Die Protestierer haben sich mit Transparenten wie „Kein Ballermann am Maxwerk“ selbst entlarvt. Peinlicher geht es nicht mehr – und das von gewählten politischen Vertretern. Weltweit gibt es in Metropolen gastronomische Nutzungen an Flüssen, nur in München nicht. 

Ein Lokal an dieser Stelle wäre eine Bereicherung für die Stadt. Man kann es auch nur zu Fuß oder mit dem Rad erreichen. Nichts würde verbaut, die Isar nicht beeinträchtigt. Die Haltung der Mehrheit des Bezirksausschusses ist kleinkariert, doch sie zeigt Wirkung. Augustiner als potenzieller Betreiber sagt, man werde das Projekt nicht gegen den artikulierten Willen der Bevölkerung durchziehen. Man darf allerdings bezweifeln, dass die Lokalpolitiker hier den Willen aller Münchner repräsentieren, vermutlich nicht einmal den der Haidhauser. Es wäre zu wünschen, dass Augustiner keinen Rückzieher macht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

S-Bahn: Probleme bei S7 und S8 - Die S1 läuft wieder rund
Zahlreiche Pendler sind Tag für Tag auf den S-Bahn-Verkehr in und um München angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Sperrungen und Ausfällen. In unserem …
S-Bahn: Probleme bei S7 und S8 - Die S1 läuft wieder rund
Djangos strahlender Scheinheiligenschein - so wurden Söder und Seehofer derbleckt
So viele neue Minister, und wen soll man jetzt besonders liebevoll zusammenfalten? Beim ersten Maibock für die Söder-Regierung probt Django Asül den Rundumschlag - ist …
Djangos strahlender Scheinheiligenschein - so wurden Söder und Seehofer derbleckt
Brand nahe Allianz Arena schreckt vor Anpfiff Fans auf - Foto zeigt Rauchwolke
Rauchwolken in Fröttmaning! Qualm in der Nähe der Allianz Arena hat am Mittwochabend viele Anwohner und Fans aufgeschreckt. Was war da los?
Brand nahe Allianz Arena schreckt vor Anpfiff Fans auf - Foto zeigt Rauchwolke
Bosnier rechnet nicht damit, dass Polizist Kroatisch spricht - mit bösen Folgen
Da staunten sowohl Beamten als auch der Bosnier, den sie aufgehalten hatten: Der telefoniert auf Kroatisch mit seiner Frau, ahnt aber nicht, dass der Polizist jedes Wort …
Bosnier rechnet nicht damit, dass Polizist Kroatisch spricht - mit bösen Folgen

Kommentare