+
Die Kasse ging zu Bruch.

Ausraster am Sonntagmorgen

Männer (18 und 20) schlagen sich gegenseitig - und dann das Imbiss-Inventar

Zwei Besucher eines Schnellrestaurants am Ostbahnhof sind am Sonntagmorgen aneinandergeraten. Zuerst schlugen sie sich gegenseitig, dann wurde die Einrichtung kaputt gehauen.

Auch ein Aufsteller wurde Opfer des rasenden 18-Jährigen.

Wie die Bundespolizei mitteilt, gerieten gegen 3.30 Uhr ein 18-jähriger Iraker und ein 20-jähriger Pole in zunächst verbale Streitigkeiten. Im weiteren Verlauf schlugen sich die beiden gegenseitig mehrmals ins Gesicht und auf den Oberkörper. 

Der 18-jährige, in München lebende Asylbewerber beschädigte zudem einen Werbeaufsteller sowie eine Kasse des Schnellrestaurants. Die Bundespolizei leitete Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung ein.

mm/tz

Die besten und wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebookseite „Au – mein Viertel“.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Veranstaltungen in München: Das ist heute Abend los
Kultur, Konzerte und Partys: In München ist jeden Abend etwas geboten. Da bleibt keine Zeit für Langeweile. Wir verraten Ihnen was heute Abend in der Stadt los ist. 
Veranstaltungen in München: Das ist heute Abend los
Frühlingsfest in München 2018: Das sind die Programm-Höhepunkte 
Das Frühlingsfest ist eines der Highlights im Münchner Veranstaltungskalender. Mit Fahrgeschäften, Riesenflohmarkt und Autoschau ist hier für jeden was dabei. Das …
Frühlingsfest in München 2018: Das sind die Programm-Höhepunkte 
Flohmärkte in München: Der BRK-Riesenflohmarkt auf der Theresienwiese
Jedes Wochenende ist in München volles Programm - da ist es schwer, die Übersicht zu behalten. Hier finden Sie die größten, wichtigsten und schönsten Flohmärkte im …
Flohmärkte in München: Der BRK-Riesenflohmarkt auf der Theresienwiese
Neues Restaurant in Sendling - mit besonderem Konzept
In Sendling hat ein neues Lokal eröffnet, das resihuber. Sendlingern ist dieser Name bestimmt ein Begriff. Wenn nicht, lohnt sich vielleicht ein Besuch. Und hier ist …
Neues Restaurant in Sendling - mit besonderem Konzept

Kommentare