Anwohner ruft Beamte

Männer laden Räder in Kleinlaster - Polizei nimmt 48-Jährigen fest

München - Als drei Männer in der Ernst-Reuter-Straße frühmorgens mehrere Räder in einen Kleinlaster luden, alarmierte ein besorgter Anwohner die Polizei.

Mehrere Fahrräder, die mit einem Zahlenschloss zusammengesperrt waren, sind einem Anwohner der Ernst-Reuter-Straße bereits vor einigen Tagen komisch vorgekommen. Als der Mann dann am Samstag, den 21. Mai bemerkte, dass sich um 5.40 Uhr drei Personen an den Rädern zu schaffen machten und sie in einen Kleinlaster mit rumänischem Kennzeichen luden, rief er die Polizei.

Als sich die Beamten mit ihrem Streifenwagen näherten, ergriffen zwei der drei Männer sofort die Flucht. Einzig ein 48 Jahre alter Rumäne blieb zurück und wurde festgenommen. Im Fahrzeuginneren fanden die Beamten 14 Räder, außerdem stellten sie vier weitere in der Nähe abgestellte Drahtesel sicher.

Der Tatverdächtige erzählte bei seiner Vernehmung, er sei mit dem Kleinlaster seines Cousins von Rumänien nach München gekommen und habe die Fahrräder auf Flohmärkten erworben. Über seine Begleiter, die weiterhin flüchtig sind, machte er keine Angaben. Der Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl gegen den 48-Jährigen.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stadt der Zuagroasten und Singles: So haben sich die Münchner verändert
Ist diese Stadt noch das München, das die Bürger wirklich wollen? Dieser Frage widmen wir uns in einer Serie. Lesen Sie hier in Teil 1: Wer in München lebt.
Stadt der Zuagroasten und Singles: So haben sich die Münchner verändert
Das ist „Schnitzel-Pia“ aus München: Sie will Germany‘s Next Topmodel werden
Am 8. Februar startet die 13. Staffel von Germany‘s Next Topmodel mit Heidi Klum auf ProSieben. Im Kampf um die begehrten Fotos ist auch eine junge Frau aus München …
Das ist „Schnitzel-Pia“ aus München: Sie will Germany‘s Next Topmodel werden
Schickimicki, Mia san mia: Typisch München? Klischees im Check
München muss mit vielen Vorurteilen kämpfen. Welche wirklich stimmen und welche nicht, dass erfahren Sie hier. Die tz hat die gängigsten Vorurteile über die Münchner …
Schickimicki, Mia san mia: Typisch München? Klischees im Check
Breitner: „Armut ist ein unaufhaltsamer ICE“
Hildegard und Paul Breitner erlebten Armut in ihrer Kindheit hautnah. Ein Gespräch über Armut in der reichen Stadt München.
Breitner: „Armut ist ein unaufhaltsamer ICE“

Kommentare