Wohnungseinruch
+
Die Polizei sucht nach einem Einbruch in der Au Zeugen (Symbolbild).

Polizei sucht Zeugen

Fette Beute in der Au: Einbruch war wohl kein Zufallstreffer

Ob diese Ganoven Insider-Informationen hatten? Bei einem Einbruch in der Au konnten sie jedenfalls eine große Summe Bargeld erbeuten.

München - Am Dienstag, 01.01.2019, gegen 04.30 Uhr, hebelte ein unbekannter Täter die Balkontür zu einer Wohnung im Hochparterre in der Eduard-Schmid-Straße auf und gelangten so in die Wohnräume. Das berichtet die Münchner Polizei.

Der oder die unbekannten Täter konnten dort Bargeld im Wert von mehreren zehntausend Euro entwenden. Nach der Tat entfernten sie sich unerkannt vom Tatort. 

Zeugenaufruf: Wer hat im angegebenen Zeitraum in der Eduard-Schmid-Straße Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

mm/tz

Münchnerin sitzt beschwipst am Steuer - dann sucht sie sich einen denkbar ungünstigen Parkplatz

Eine denkbar schlechte Parkplatz-Wahl hat eine Frau kurz vor dem Jahreswechsel getroffen. Sie war betrunken mit ihrem Auto unterwegs.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare